Gabun-Prachtkärpfling, Aphyosemion gabunense, gemischt

9,99 €*

Inhalt: 1 Stück
Versand: GO! Versand Bearbeitet Zierfische Versand: Tiere Fische mit Varianten Bestellware EFS

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 1-3 Tage

Geschlecht
Produktnummer: 9520
Aquaristik: Anforderung aktueller Fischfotos und Videos per WhatsApp: 016099209130.
Produktinformationen "Gabun-Prachtkärpfling, Aphyosemion gabunense, gemischt"

Gabun-Prachtkärpfling, Aphyosemion gabunense

Auf einen Blick:


Name: Gabun-Prachtkärpfling, Aphyosemion gabunense
Herkunft: Zentralafrika
Gesellschaftsaquarium: ja
Wasser: weich bis mittelhart, pH ca. 6,5 - 7,5
Temperatur: 22-26° Celsius
Beckengröße: mindestens 60 cm
Bepflanzung wichtig: ja
Futter: Lebendfutter, Fostfutter, Trockenfutter
Zucht möglich: ja
Garnelenverträglich: ja
Größe: bis zu 5 cm

Im Detail: Gabun-Prachtkärpfling, Aphyosemion gabunense

Bei dem Gabun-Prachtkärpfling mit der lateinischen Bezeichnung Aphyosemion gabunense handelt es sich um einen friedlichen Süßwasserfisch aus Zentralafrika. Insbesondere in Gabun sind die Tiere weit verbreitet.

Gabun-Prachtkärpflinge sind friedliche Zeitgenossen

Gabun-Prachtkärpflinge können im Aquarium auf eine Endgröße von ungefähr 5 cm heranwachsen. Sie benötigen ein Becken mit einer Kantenlänge von mindestens 60 cm.

Aphyosemion gabunense sind sehr scheu. Ein Aquarium mit ausreichend Verstecken und Unterschlüpfen ist die ideale Lösung. Beobachtungen haben ergeben, dass insbesondere Höhlen, Röhren, Aquarienpflanzen sowie Fels- oder Steinaufbauten gerne als Rast- und Ruhemöglichkeit angenommen werden.

Gabun-Prachtkärpflinge sind friedliche und soziale Beckenbewohner. Eine Haltung von kleinen Gruppen wird empfohlen. Innerartlich kann es gelegentlich zu Übergriffen unter den Männchen kommen. Diese Problematik kann allerdings durch die Schaffung von ausreichend Freiraum im Keim erstickt werden. Ansonsten verhalten sich die Süßwasserfische relativ ruhig. Sie sind ein idealer Besatz für afrikanische Gesellschaftsaquarien.

Aphyosemion gabunense passen sich den Wasserwerten im Becken optimal an. Die Süßwasserfische bevorzugen Wassertemperaturen zwischen 22 und 26 Grad Celsius bei einem pH-Wert zwischen 6,5 und 7,5. Die Gesamthärte sollte zwischen 5° und 15° dGH liegen.

 Aphyosemion gabunense sind beim Futter nicht wählerisch

Die Fütterung der Gabun-Prachtkärpflinge ist einfach. Die Tiere nehmen Frostfutter, Lebendfutter oder Trockenfutter mit Freuden an. Achten Sie als Halter lediglich auf eine artgerechte und abwechslungsreiche Ernährung. Ihre schuppigen Lieblinge werden es Ihnen danken.

Die Nachzucht von Aphyosemion gabunense im Aquarium

Gabun-Prachtkärpflinge (Aphyosemion gabunese) konnten bereits erfolgreich im Aquarium nachgezüchtet werden. Die Fische zählen zu den Bodenlaichern. Abgelaicht wird nach kräftigen Balzen im Pflanzendickicht, im Moos oder  in Filterwolle. Der Schlupf erfolgt nach ungefähr 2-3 Wochen. Anschließend sollen die Jungfische mit feinstem Futter versorgt werden. Dies sollte in einem separatem Aufzuchtaquarium erfolgen.

Unsere Gabun-Prachtkärpflinge sind bei Lieferung meist 3 - 4 cm groß.

 

 

 

 

 

Telefon: Aquaristik: Anforderung aktueller Fischfotos und Videos per WhatsApp: 016099209130.

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend


Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.

Guten Tag!

Klicken Sie auf unsere Mitarbeiter zum Chatten oder mailen Sie an info@zierfisch365.de

avatar
avatar
Support Ramona
1514 4239870
avatar
Support Torben
1514 4239870
Wir antworten werktags von 7.30-15.30 Uhr und oft auch darüber hinaus.
× whatsapp background preview