Riesen-Turmdeckelschnecke, Brotia herculea

Artikel-Bewertung: 4.8/5 (4 Bewertungen)  Bewertungen lesen

Hersteller
Wirbellose
Artikelnummer
9878
Inhalt
1 Stück
Lieferbar

Der Artikel ist derzeit leider nicht verfügbar

Wir melden uns bei Ihnen, sobald der Artikel wieder verfügbar ist:


UVP: 3,99
2,99  €
Grundpreis: 2,99 EUR / Stück

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten



Deutscher Name: Riesen-Turmdeckelschnecke
Wissenschaftlicher Name: Brotia herculea
Eigenschaften: Die Riesen-Turmdeckelschnecke ist eine recht dekorative und auffällig große Süßwasserschnecke, gut geeignet für die Beseitigung von Futterresten im Aquarium, benötigt aber sauberes Wasser. Sie trägt aktiv zur Aktivierung des Bodengrundes bei, den die überwiegend in den Abend- und Nachstunden aktive Schnecke vorsichtig durchgräbt und mit ihren Ausscheidungsprodukten Wasserpflanzen mit Nährstoffen versorgt. Diese Schnecken sind getrenntgeschlechtlich.
Färbung: Die Grundfarbe des Gehäuses von Brotia herculea ist gelb bis hellbraun, das Gehäuseende ist meist weißlich und porös. Der Fuß dieser Schncke hellgrau bis braun. Gehäuseschäden wie kleine Löcher sind bei diesen Schnecken arttypisch.
Aquarium: Riesen-Turmdeckelschnecken können in Aquarien ab einer Länge von 60 cm gepflegt werden. Eine besondere Einrichtung ist für diese Tiere nicht erforderlich. Sie bevorzugen jedoch Sand oder feinen Kies als Bodengrund, um sich darin besser fortbewegen zu können.
Vergesellschaftung: Die Vergesellschaftung von Brotia herculea ist mit den meisten Fischen, Garnelen, Schnecken und Muscheln kein Problem. Krebse und Kugelfische sowie Botiaarten fressen diese Schnecke möglicher Weise. Es liegen uns keine Informationen darüber vor, dass die Riesen-Turmdeckelschnecke Wasserpflanzen beschädigt.
Temperatur: 22 bis 28° Celsius.
Nahrung: Brotia herculea sind sehr genügsame Fresser. Sie nehmen Futtertabletten, gerne mit hohem Algenanteil, fressen abgestorbene Pflanzenteile und weiden veralgte Flächen an. Gemüse wie etwa Salat, Spinat oder frische Paprika kann ebenfalls gefüttert werden.
Erreichbare Größe: Bis zu 10,0 cm.
Zucht:

Die Riesen-Turmdeckelschnecke ist vermutlich lebendgebärend. Weiteres ist uns über die Nachzucht dieser Schnecke bisher leider nicht bekannt.

Aktuelle ungefähre Größe:

2,0-3,0 cm.

Es ist noch keine Bewertung für Riesen-Turmdeckelschnecke, Brotia herculea abgegeben worden.
Artikel bewerten
1
1
2
3
4
5
Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image
Ähnliche Artikel