Yabby, Cherax destructor

Artikel-Bewertung: 5/5 (3 Bewertungen)  Bewertungen lesen

Hersteller
Wirbellose
Artikelnummer
13606
Lieferbar
Inhalt
1 Stück
Geschlecht


12,45  €
Grundpreis: 12,45 EUR / Stück

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Sie haben noch keine Variante gewählt.


Der Yabby, wissenschaftlich Cherax destructor genannt, ist ein australischer Flußkrebs. Anders als sein Name vermuten lässt, ist der Yabby ein recht friedlicher Krebs und als Aquariumbewohner sehr geeignet.

Wie die meisten Cherax-Arten ist auch der Yabby innerartlich verträglich. Der Haltung eines Paares in einem 80 cm langen Aquarium steht nichts im Wege. Kleiner sollte das Becken jedoch nicht sein.

Der Yabby bevorzugt sauberes, sauerstoffreiches Aquariumwasser im weichen bis mittelharten Bereich. Der pH-Wert sollte zwischen 6,8 und 8,5 liegen. Cherax destructor ziehen sich nach der Häutung bis zur Aushärtung des Panzers meist in ein Höhle zurück. Dem entsprechend müssen für jeden Yabby Rückzugsmöglichkeiten in Form von z.B. Steinaufbauten, Kokosnuss-Schalen oder vergleichbaren Höhlenverstecken zur Verfügung stehen. Die Wassertemperatur kann zwischen 18-26° Celsius liegen. Die Haltung bei Zimmertemperatur ist durchaus möglich.

Die Färbung der mit Scheren bis zu etwa 15 cm lang werdenden Cherax destructor kann sehr variieren. Es gibt kräftig blaue Exemplare aber auch Yabbys mit eher dunkelblauer bis bräunlicher Färbung. Worin die Farbunterschiede begründet liegen, ist uns bisher leider nicht bekannt. Eine Farbauswahl ist leider nicht möglich. Aber egal in welcher Farbe, der Yabby ist einfach ein toller Aquariumbewohner.

Die meisten Fische lässt er in der Regel unbehelligt, lediglich Bodenfische und kranke Fische laufen Gefahr gefressen zu werden.

Die Liefergröße beträgt ca. 4-6 cm.

Es ist noch keine Bewertung für Yabby, Cherax destructor abgegeben worden.