Vampirkrabbe, Geosesarma sp. 'Vampir'

Artikel-Bewertung: 4.5/5 (4 Bewertungen)  Bewertungen lesen

Hersteller
Wirbellose
EAN
0633643668889
Artikelnummer
6850
Lieferbar

Der Artikel ist derzeit leider nicht verfügbar

Wir melden uns bei Ihnen, sobald der Artikel wieder verfügbar ist:



8,95 €

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten



Deutscher Name: Vampirkrabbe
Wissenschaftlicher Name: Geosesarma sp. 'Vampir'
Synonyme: -
Herkunft: Asien
Eigenschaften: Die Vampirkrabbe ist eine absolut friedliche und anspruchslose kleine Krabbe aus Sulawesi. Es handelt sich bei Geosesarma sp. 'Vampir' um eine Landkrabbe, die im Herkunftsgebiet auch auf Bäumen zu finden ist. Daher ist die Krabbe in einem feucht gehaltenen Terrarium zu pflegen. Die Vampirkrabben sind wunderschön und abwechslungsreich gefärbt. Die Beine sind kräftig lila bis blau, die Scheren sind lila mit weißen Enden, die Oberseite ist rötlich bis orange gefärbt, auch die Augen sind leuchtend orange. Sicher eine der schönsten kleinen Krabben überhaupt.
Aquarium: Geosesarma sp. 'Vampir' sind landbewohnend, sie benötigen eine kleine, flache Badeschale mit Süßwasser und eine recht hohe Luftfeuchtigkeit. In großen Gefäßen mit Wasser, aus denen die Krabben nicht leicht wieder herausfinden, können sie ertrinken. Es empfiehlt sich, die Tiere 1-2 Mal täglich zu besprühen. Als Bodengrund zur Haltung von Vampirkrabben wird Torf oder sandige Walderde verwendet, Rindenmulch ist wohl am besten geeignet. Künstliche Pflanzen und Wurzeln sollten Geosesarma sp. 'Vampir' zum Klettern angeboten werden, echte Pflanzen werden gefressen.
Vergesellschaftung: Vampirkrabben sollten nur in einer Gruppe der gleichen Art gepflegt werden, mit artfremden Krabben kommt es mitunter zu Revierstreitigkeiten.
Wasserbeschaffenheit: -
Temperatur: 24 bis 28° Celsius.
Nahrung: Auch bei der Fütterung verhalten sich Geosesarma sp. 'Vampir' eher anspruchslos, sie fallen in die Kategorie Allefresser. Gerne nehmen sie grünes Gemüse, Karotten, geschälten Apfel, handelübliches Zierfischfutter und Frostfutter.
Erreichbare Größe: Geosesarma sp. 'Vampir' erreichen einen Caparax-Durchmesser von bis zu 4 cm und einen Gesamtdurchmesser von bis zu 6 cm.
Zucht:

Die Nachzucht im Terrarium ist uns zufällig gelungen. Plötzlich liefen zahlreiche Mini-Vampirkrabben herum. Weitere Informationen liegen uns jedoch leider bisher nicht vor.

Aktuelle ungefähre Größe:

2-3 cm Carapax-Durchmesser und 4-5 cm Gesamtdurchmesser. Diese Größenangaben sind ungefähre Angaben die einer ständigen Veränderung unterliegen und sind daher ohne Gewähr.

Es ist noch keine Bewertung für Vampirkrabbe, Geosesarma sp. 'Vampir' abgegeben worden.
Artikel bewerten
1
1
2
3
4
5
Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image