Krabben Landkrabben

SuchFilter
Hersteller
Verfügbarkeit

Landkrabben – interaquaristik.de hat wunderschöne Landkrabben und Harlekinkrabben

In heimischen Aquarien haben immer mehr Exoten ein liebevolles Zuhause gefunden. An allen Ecken und Enden kriecht und krabbelt es. Die Ursache dafür liegt primär im Beckenbesatz begründet. Studien haben ergeben, dass sich immer mehr Aquarianer für die Haltung und Pflege von Krabben interessieren. Insbesondere die Landkrabben (Cardisoma carnifex) sowie die Harlekinkrabbe (Cardisoma armatum) erfreuen sich

großer Beliebtheit. Die Gründe dafür liegen ganz klar auf der Hand. Die lustigen Kameraden sind optisch ansprechend und interessant zu beobachten. Mit Landkrabben und Harlekinkrabben wird Ihnen unter Garantie nie langweilig.

Auch wir, das Team von interaquaristik.de, sind den putzigen Landkrabben verfallen. In unserer betriebsinternen Anlage befinden sich etliche Tiere, welche wir Ihnen in unserem Online-Shop zum Verkauf anbieten. In der dafür vorgesehenen Kategorie zeigen wir Ihnen alle unsere Exemplare auf einen Blick. Da ist bestimmt die passende Traum-Krabbe für Sie und Ihr Becken dabei. Neben dem eigentlichen Tier erhalten Sie bei interaquaristik.de zahlreiche wichtige Hintergrundinformationen rund um die Herkunft, Haltung und Pflege unserer Land- und Harlekinkrabben. Sollten Sie sich für die Anschaffung einer Landkrabbe entscheiden ist es wichtig zu wissen, dass sich diese Tiere, wie der Name bereits vermuten lässt, in erster Linie an Land aufhalten. Ein Aquarium wäre für diese Haustiere von daher suboptimal. Experten raten zu einer Unterbringung der Landkrabben in einem passenden Terrarium oder einem Aquaterrarium mit kleinem Wasseranteil.

Sollten Sie sich für die Terrarium-Variante entscheiden ist es von signifikanter Relevanz, dass dieses über eine ausreichende Badestelle verfügt. Hierfür eignen sich gefüllte Wasserschalen. Sie können Ihre neuen Landkrabben ganz einfach und bequem über interaquaristik.de bestellen und zu sich nach Hause liefern lassen. Der Transport ist für die Tiere mit keinerlei Komplikationen verbunden. Im Gegenteil. Interaquaristik.de verschickt seine lebenden Waren ausschließlich in stabilen Styroporboxen. Während der kalten Wintermonate packen wir selbstverständlich Heatpacks mit in die Boxen. Auf diese Art und Weise kommen Ihre neuen Mitbewohner stets gesund und munter bei Ihnen an. Interaquaristik.de ist ein Mekka für Aquariner und Terrarienfreunde zugleich. Neben den eigentlichen Tieren erhalten Sie in unserem breit gefächerten Online-Shop alles, was Sie für die Haltung und Pflege der jeweiligen Bewohner benötigen. Das Sortiment erstreckt sich über Aquarien, Terrarien, Dekorations-Elemente, Wasserpflanzen, Futter und noch 

vieles mehr. Aber starten Sie doch einfach selbst einmal selbst zu einem virtuellen Rundgang durch unsere Regale. Das reichhaltige Angebot in Kombination mit dem sagenhaften Preis-Leistungsniveau ist ein Gewinn für alle Beteiligten.

Harlekinkrabben (Cardisoma armatum) sind bei unseren Kunden heiß begehrt. Die ursprünglich aus Westafrika stammenden Landkrabben besitzen ein ausgesprochen friedfertiges und auch zutrauliches Wesen. Aus eben diesem Grund sind die Harlekinkrabben insbesondere bei Anfängern sehr beliebt. Ungeachtet ihres „sanften Gemüts“ sollten die Harlekinkrabben „unter sich“ bleiben. Beobachtungen haben gezeigt, dass eine Vergesellschaftung mit anderen Krabbenarten zu Revierkämpfen führen kann. Für die Haltung und Pflege der Harlekinkrabben empfiehlt sich ein Aquaterrarium. Dieses sollte mindestens 100 cm lang sein und im Landteil mit ausreichend Höhlen, Kletterelementen und einer Badestelle ausgestattet sein. Insbesondere auf die Badestellen sollten Sie als Tierfreund auf keinen Fall verzichten. Die Wasserschale dient den Tieren als Erfrischung und „Badewanne“. Durch das Wasser werden die Atemorgane gesäubert und die Häutung erleichtert. Im Hinblick auf den Bodengrund hat sich grober Sand als ausgesprochen effektiv erwiesen. Auf eine Bepflanzung des Terrariums oder Aquaterrariums kann unter Umständen verzichtet werden. Die Landkrabben sehen die Pflanzen lediglich als weitere Nahrungsquelle an. Harlekinkrabben zählen zu den Allesfressern. Ganz oben auf ihrem Speiseplan stehen pflanzliche Leckerbissen wie beispielsweise Karotten, Salat, Spinat oder Petersilie. Übertreiben Sie es aber nicht. Es reicht, wenn Sie die Tiere 1 – 2 Mal wöchentlich tierisch füttern, Laub zum Beispiel darf ständig vorhanden sein und dient zusätzlich auch als Versteck.