Grüne Nashorngarnele, Caridina hodgarti

Hersteller
Wirbellose
Artikelnummer
16529
Lieferbar
1-3 Tage* - Sofort versandfertig
Inhalt
1 Stück


3,69  €
Grundpreis: 3,69 EUR / Stück

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Mindest-Bestellmenge: 3 St.

Grüne Nashorngarnele, Caridina hodgarti

Auf einen Blick:

Name:  Grüne Nashorngarnele, Caridina hodgarti
Herkunft:  Indien
Gesellschaftsaquarium:  ja
Wasser:  weich-hart, pH 6,0 - 7,5
Temperatur:  18 - 28 °Celsius
Bepflanzung wichtig:  ja
Futter:  "Allesfresser"
Zucht möglich:  Ja

Im Detail:

Die Grüne Nashorngarnele ist eine sehr ruhige und friedliche Zwergarnele. Ursprünglich ist Caridina hodgarti in Indien beheimatet.

Grüne Nashorngarnelen variieren in der Färbung von blassgrün mit einem braunem Rückenstreifen bis hin zu einem kräftigen, leuchtenden Grün. Jungtiere, wie wir sie versenden, sind meist nicht so intensiv gefärbt, die schöne Färbung entwickelt sich aber mit zunehmendem Wachstum. Namensgebend ist die "lange Nase" die diese Tiere haben, man nennt sie auch Rocket Shrimp.

Es sind sehr ruhige, friedliche Tiere, die die meiste Zeit sitzend an Gegenständen und Wasserpflanzen verbringen. Die erreichbare Endgröße der grünen Nashorngarnelen liegt bei ca. 3-4 cm. Diese Zwerggarnele kann mit friedlichen Fischen vergesellschaftet werden, die den Garnelen nicht nachstellen. Auch die Vergesellschaftung mit anderen Wirbellosen, wie friedlichen Garnelen und Wasserschnecken ist in der Regel unproblematisch.

Das Aquarium für die Grüne Nashorngarnele kann recht klein sein, ein sogenanntes Nanoaquarium ab 20 Litern ist durchaus ausreichend für eine Gruppe dieser Tiere. Dieses sollte gut eingefahren sein und auch Wasserpflanzen und Verstecke aufweisen.

Caridina hodgarti  hat an die Wasserparameter nicht sehr hohe Ansprüche. Die Wassertemperatur sollte 15°- 26° Celsius betragen. Die Garnele kann daher auch im unbeheizten Aqurium bei Zimmertemperatur gehalten werden. Das Wasser sollte weich bis mittelhart sein und einen pH-Wert im Bereich von 6,5 bis 7,2 besitzen.

In unserem Sortiment finden Sie eine Vielzahl von geeigneten Futtermitteln speziell für Garnelen. Zusätzlich können Sie gelegentlich auch braunes Herbstlaub z.B. von Eichen oder Buchen anbieten sowie auch mal eine überbrühte Scheibe Salatgurke. Gemüse sollte aber nicht länger als 12 Stunden im Becken verbleiben falls es nicht komplett gefressen wird, Laub hingegen darf beliebig lange im Becken verbleiben. Fischfutter eignet sich übrigens nicht zur Fütterung, der Proteinanteil ist hier viel zu hoch. Lediglich Spirulina.Tabs für Welse darf man gelegentlich anbieten.

Ein Weibchen entlässt etwa einmal im Monat eine größere Anzahl Junggarnelen. Die tatsächliche Häufigkeit und Wurfgröße ist. u.a. abhängig von der Wassertemperatur und die Menge der Junggarnelen ist abhängig von der Größe bzw. dem Alter der Mutter.

Wir liefern Caridina hodgarti aktuell mit einer Größe von ca. 2-3 cm aus, da die Tiere sehr gesellig sind, ist hier die Mindestbestellmenge 3 Tiere, mehr sind aber immer besser. Die Tiere sind leider im Versand etwas empfindlich. 

Es ist noch keine Bewertung für Grüne Nashorngarnele, Caridina hodgarti abgegeben worden.