Amanogarnele XL, Caridina multidentata

Artikel-Bewertung: 5/5 (6 Bewertungen)  Bewertungen lesen

Tolle Größe!

Hersteller
Wirbellose
Artikelnummer
80105
Inhalt
1 Stück
Lieferbar

Lieferung in 1-3 Tagen* - Sofort versandfertig



3,49  €
Grundpreis: 3,49 EUR / Stück

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Bitte bestellen Sie mindestens 5 Tiere!

Amanogarnele, Caridina multidentata

Die Amanogarnele mit der wissenschaftlichen Bezeichnung Caridina multidentata (früher Caridina japonica) stammt ursprünglich aus Asien.

Die sehr beliebte Amanogarnele wird gerne gezielt zur Algenbekämpfung in Aquarien eingesetzt. Caridina multidentata ist eine der bekanntesten Zwerggarnelen und findet schon seit langer Zeit zahlreiche Liebhaber in der Aquaristik. Die Zwerggarnelen können mit bis zu sechs Jahren ein stattliches Alter erreichen.

Amanogarnelen können in Aquarien ab 20 cm Länge gepflegt werden. Das Becken sollte gut eingefahren und dicht bepflanzt sein. Caridina multidentata können mit allen Zwerggarnelenarten und friedlichen kleinen Zierfischen vergesellschaftet werden. Wasserpflanzen bleiben unbehelligt. Die Amanogarnele fühlt sich wohl bei pH 6,2 bis 7,8 und dGH 5 bis 20 und Temperaturen zwischen 16 und 28° Celsius.

Amanogarnelen fressen Algen, handelsübliches Zierfischfutter und Frostfutter.

Die erreichbare Körperlänge von Amanogarnelen beträgt bis zu 6 cm.

Amanogarnelen-Weibchen bilden etwa alle 4-6 Wochen ein Gelege mit bis zu 2000 Eiern. Im Anschluss an die Befruchtung wandern die Eier von Caridina multidentata in die Bauchtaschen des tragenden Weibchens. Etwa 6 Wochen später stößt das Weibchen die Eier ab und es schlüpfen ca. 1mm kleine, milchig-durchsichtige Larven. Diese müssen in Brackwasser oder Seewasser (1,6% - 3,5% Salzgehalt) überführt werden. Nach ca. 4 Wochen und einigen Häutungen sind die Larven zu Junggarnelen herangewachsen und können in Süßwasser überführt werden. Die Nachzucht in reinem Meerwasser hat sich als produktiver erwiesen. Rücküberführung ins Süßwasser sollte nicht vom Alter sondern von der Größe abhägig gemacht werden. Mit ca. 5-6 mm Größe haben die Junggarnelen ihre Phase abgeschlosen in der sie Salzwasser benötigen und sollten ins Süßwasser zurück überführt werden. Wenn man die Tiere nachzüchten möchte, empfiehlt sich die Verwendung eines luftbetriebenen Schwammfilters, damit die Jungtiere nicht vom Filter eingesaugt werden.

Unsere Caridina multidentata sind bei Lieferung meist 3,5-4,5 cm lang. Diese Größenangaben sind ungefähre Angaben die einer ständigen Veränderung unterliegen, daher sind Abweichungen möglich.

Mehr kaufen und mehr sparen: Attraktive Rabattstaffel!

Es ist noch keine Bewertung für Amanogarnele XL, Caridina multidentata abgegeben worden.
Artikel bewerten
1
1
2
3
4
5
Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image
Ähnliche Artikel