Terrarium-Rückwände

Kork-Rückwände für das Terrarium

In immer mehr deutschen Wohnzimmern stehen Terrarien. Tendenz steigend. Damit sich Ihr Mitbewohner in seinem neuen Heim wohl fühlt, ist ein artgerechtes und naturnahes Umfeld das A und O. Hierbei haben Sie als Halter diverse Faktoren zu berücksichtigen. Neben der passenden Temperatur und der optimalen Luftfeuchtigkeit spielt auch die „Inneneinrichtung“ des Terrariums eine entscheidende Rolle. Neben Terrarienpflanzen, einer Trinkschale sowie vereinzelten Rückzugsmöglichkeiten (Wurzeln, Äste) sollte Ihr Terrarium im Idealfall über eine Rückwand aus Kork verfügen. Kork-Rückwände sind bei Terrarien-Besitzern sehr beliebt. Die Gründe dafür liegen ganz klar auf der Hand. Kork- Rückwände für Terrarien sind mit einer Vielzahl an Vorzügen behaftet. Der Deko-Gegenstand sieht nicht nur gut aus, er ist auch ausgesprochen praktisch. Im Folgenden möchten wir Ihnen die Vorteile von Kork-Rückwänden für Terrarien kurz vor Augen führen.

Die Vorteile von Kork-Rückwänden für das Terrarium:

Optisch ansprechend:

Viele kennen das bereits aus dem Arbeitszimmer oder dem Büro. Eine Wand aus Kork wertet den Raum optisch auf. Was für den eigenen Arbeitsbereich gut ist, kann für das Terrarium nicht schlecht sein. Beobachtungen haben ergeben, dass eine Kork-Rückwand dem Terrarium eine ganz besondere Note verleiht. Für nur wenig Geld und Aufwand können Sie Ihrem Terrarium zu einem optischen Highlight verhelfen.

Naturprodukt:

Back to Nature! Natürlichkeit ist Trumpf. Insbesondere im Terrarium sollte auf ein naturbelassenes Ambiente wert gelegt werden. Da kommen die Kork-Rückwände wie gerufen. Bei diesen Artikeln handelt es sich um reine Naturprodukte. Die Artikel sehen gut aus, sind umweltfreundlich, sind ungiftig für Ihre Tiere und lassen im Handumdrehen ein natürliches Umfeld entstehen.

Immun gegen Feuchtigkeit:

Viele Terrarientiere stammen aus tropischen Gebieten. Ein warmes und feuchtes Klima ist von daher Pflicht. Viele Terrarien-Besitzer kennen das Problem. Die im Terrarium vorherrschende Luftfeuchtigkeit wirkt sich negativ auf das Material der Rückwände aus. Diese beginnen sich über kurz oder lang zu wellen und sehen unschön aus. Das kann Ihnen mit einer Kork- Rückwand nicht passieren. Kork-Rückwände sind immun gegen Feuchtigkeit und sehen selbst bei hoher Luftfeuchtigkeit noch gut aus.

Wärmeissolierend:

Terrarientiere haben es, wie bereits erwähnt, gerne warm und kuschelig. Es ist wichtig, dass die Wärme im Terrarium bleibt. Auch hierbei kann Ihnen eine Kork-Rückwand für Terrarien gute Dienste leisten. Kork hat einen isolierenden Effekt und vermindert nachweislich den Wärmeverlust im Terrarium.

Klettermöglichkeit:

Viele Terrarienbewohner klettern sehr gerne und sehr viel. Da kommt eine Kork-Rückwand wie gerufen. Die spezielle Oberflächenstruktur eignet sich ideal als „Kletterwand“.

Simple Montage:

Um Ihr Terrarium mit einer Kork-Rückwand auszustatten müssen Sie kein Profi-Heimwerker sein. Das Material lässt sich ganz einfach und bequem zuschneiden, befestigen und macht in jedem Terrarium eine gute Figur. Darüber hinaus stellt auch die Reinigung einer Kork- Rückwand kein Problem dar.

Preiswert:

Um Ihr Terrarium mit einer Kork-Rückwand müssen Sie nicht tief in die Tasche greifen. Im Gegenteil! Die begehrten Deko-Artikel sind preiswert in der Anschaffung und für jeden Terrarien-Freund finanzierbar. Ihr Geldbeutel und Ihre exotischen Lieblinge werden sich freuen.