Tannenwedel-Sumpffreund, Limnophila hippuridoides, im Topf

5,99 € *

Inhalt: 1 Stück
Aquarienpflanzen Versand: GO! Versand Kaufland aktiv google shopping Versand: GLS Hartware und Pflanzen Ausland Versand: Pflanzen DHL

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 1-3 Tage

Anzahl
Stückpreis
Bis 1

5,99 €*

Bis 2

5,69 €*

-5 %
Bis 4

5,59 €*

-6.7 %
Ab 5

5,39 €*

-10 %
Pflanzen
Produktnummer: 19901
EAN: 4260614762787
Produktinformationen "Tannenwedel-Sumpffreund, Limnophila hippuridoides, im Topf"

Auf einen Blick

Deutsche Bezeichnung: Tannenwedelähnlicher Sumpffreund
Wiss. Bezeichnung: Limnophila hippuridoides
Synonyme: -
Herkunft: Süostasien
Standort: Mittelgrund
Lichtbedarf: Viel - mittel
pH-Bereich: 5 - 8
Wasserhärte: weich - hart
Wassertemperatur: 22 - 28° C
CO² empfehlenswert: 20 - 30 mg/l
Wachstum: mittel
Erreichbare Höhe: 20 - 40 cm

Im Detail

Der im Habitus recht variable Tannenwedel-Sumpffreund ist in Südostasien verbreitet, vor allem auf der Insel Malakka ist er zu finden. Die Stängel der Limnophila hippuridoides verfärben sich im Aquarium bei starker Beleuchtung und abhängig von den verfügbaren Nährstoffen in unterschiedlichen Rottönen. Somit empfiehlt sich gute Beleuchtung, CO2-Zugabe und regelmäßiges düngen mit einem guten Volldünger. Der Sumpffreund gedeiht wie es der Name schon erahnen lässt auch in feuchter Erde und ist daher auch für Aquaterrarien geeignet. In der emersen (=Über Wasser) Wuchsform können sich hübsche Blüten und später sogar kleine kapselartige Früchte bilden.

Lichtbedarf

Der Tannenwedel-Sumpffreund hat einen hohen bis mittleren Lichtbedarf. Eine gute Beleuchtung ist empfehlenswert, um ein optimales Wachstum zu gewährleisten. Bei starker Beleuchtung kann sich die Farbe der Stängel je nach verfügbaren Nährstoffen in verschiedenen Rottönen verändern. Um dieses Farbspiel zu fördern, ist eine ausreichende Beleuchtung sowie eine regelmäßige Düngung mit einem hochwertigen Volldünger notwendig.

Temperatur

Die ideale Wassertemperatur für den Tannenwedel-Sumpffreund liegt zwischen 22 und 28 Grad Celsius. Innerhalb dieses Temperaturspektrums fühlt sich die Pflanze am wohlsten und kann optimal wachsen. Es ist wichtig, die Temperatur konstant zu halten, um mögliche Stresssituationen zu vermeiden.

Wasserwerte

Der Tannenwedel-Sumpffreund kann sowohl in weichem als auch in hartem Wasser gedeihen. Der pH-Wert sollte im Bereich von 5 bis 8 liegen. Es ist ratsam, regelmäßig die Wasserqualität zu überprüfen und gegebenenfalls Anpassungen vorzunehmen, um optimale Bedingungen für das Pflanzenwachstum zu schaffen.

Düngung

Um das Wachstum des Tannenwedel-Sumpffreunds zu unterstützen, ist eine regelmäßige Düngung mit einem hochwertigen Volldünger empfehlenswert. Hierbei sollten die im Wasser vorhandenen Nährstoffe berücksichtigt werden. Zusätzliche CO2-Zugabe kann vorteilhaft sein, ist jedoch nicht zwingend erforderlich.

Maximale Wuchshöhe

Der Tannenwedel-Sumpffreund kann eine maximale Höhe von 20 bis 40 Zentimetern erreichen. Bei optimalen Bedingungen wächst die Pflanze recht schnell und bildet einen dichten Bestand.

Vermehrung

Die Vermehrung des Tannenwedel-Sumpffreunds kann durch das Teilen der Stängel erfolgen. Dabei wird ein Stängel abgeschnitten und in den Bodengrund eingepflanzt. Nach einiger Zeit bildet dieser neue Wurzeln und beginnt eigenständig zu wachsen. Es ist ratsam, mehrere Stängel zu vermehren, um ein harmonisches Gesamtbild zu erzielen.

Eine besondere Anordnung der Stängel in terrassenförmigen Gruppen verleiht dem Aquarium ein harmonisches Aussehen und eignet sich besonders für den "Holland" Stil. Der Tannenwedel-Sumpffreund ist auch für Anfänger geeignet, da er relativ pflegeleicht ist.

Zusammengefasst

Um die Pflanze optimal zu halten, ist es wichtig, die genannten Licht-, Temperatur- und Wasserwerte zu beachten. Eine regelmäßige Düngung und gegebenenfalls eine CO2-Zugabe fördern das gesunde Wachstum. Bei guten Bedingungen kann der Tannenwedel-Sumpffreund eine beachtliche Höhe erreichen und bietet zudem die Möglichkeit der Vermehrung durch das Teilen der Stängel.

Herkunftskontinent dieser Aquarienpflanze: Asien

Temperaturbereiche: Mässig warm (22-23°C) - wenig zuheizen, Sehr warm (27-30°C) - viel heizen, Warm (24-26°C) - heizen

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend


Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.

Guten Tag!

Klicken Sie auf unsere Mitarbeiter zum Chatten oder mailen Sie an info@zierfisch365.de

avatar
avatar
Support Ramona
1514 4239870
avatar
Support Torben
1514 4239870
Wir antworten werktags von 7.30-15.30 Uhr und oft auch darüber hinaus.
× whatsapp background preview