Stoffels
Artikelnummer NEW-17353

Seerosenähnlicher Wassermohn, Hydrocleys nymphoides, 2 Stück lose Pflanzen

für 2 Stück
5,99 € *
Alter Preis: 6,99 €
Sie sparen 14 %
Inhalt 2 Stück
Grundpreis 3,00 € / Stück
* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
Der Artikel ist nicht verfügbar!
Staffelpreise:
Ab Menge: 2 5,69 € 2,84 € / Stück
2,84 € / Stück
Ab Menge: 3 5,59 € 2,80 € / Stück
2,80 € / Stück
Ab Menge: 5 5,39 € 2,70 € / Stück
2,70 € / Stück

Gerne informieren wir Sie, sobald der Artikel wieder verfügbar ist.

Seerosenähnlicher Wassermohn, Hydrocleys nymphoides, 2 Stück lose Pflanzen


Auf einen Blick

Deutsche Bezeichnung: Seerosenähnlicher Wassermohn
Wiss. Bezeichnung: Hydrocleys nymphoides
Synonyme: Wasserschlüssel
Herkunft: Mittel- und Südamerika
Standort: Schwimmpflanze
Lichtbedarf: mittel - sehr hoch
pH-Bereich: 5,5 - 7
Wasserhärte: sehr weich - hart
Wassertemperatur: 19 - 30° C
CO² empfehlenswert: nicht notwendig
Wachstum: schnell
Erreichbare Höhe: Schwimmpflanze

Im Detail

Der Seerosenähnliche Wassermohn mit der wissenschaftlichen Bezeichnung Hydrocleys nymphoides stammt ursprünglich aus Mittel- und Südamerika. Insbesondere in Gewässern mit schlammigem Untergrund ist das Gewächs vermehrt anzutreffen. Den Seerosenähnlichen Wassermohn erkennt man an seinen ledrigen, dunkelgrünen Schwimmblättern. Diese weisen deutliche Parallelen zu Seerosenblättern auf.

Lichtbedarf

Der Seerosenähnliche Wassermohn, auch bekannt als Hydrocleys nymphoides, hat einen mittleren bis sehr hohen Lichtbedarf. Um optimal zu wachsen und zu gedeihen, benötigt er daher eine ausreichende Beleuchtung. Es ist ratsam, die Pflanze an einem Standort zu platzieren, an dem sie direktes Sonnenlicht erhalten kann. Dies kann zum Beispiel in einem Gartenteich mit viel Sonneneinstrahlung erfolgen.

Temperatur

Die optimale Wassertemperatur für den Seerosenähnlichen Wassermohn liegt zwischen 19 und 30°C. Diese Pflanze ist an tropische Bedingungen angepasst und bevorzugt warmes Wasser. Es ist wichtig, ein Thermometer im Gartenteich zu installieren, um die Temperatur regelmäßig zu überprüfen. Bei niedrigeren Temperaturen sollte die Pflanze in einem Aquarium gehalten werden, um ihr Überleben zu gewährleisten.

Wasserwerte

Der Seerosenähnliche Wassermohn toleriert eine breite Palette von Wasserhärten, von sehr weich bis hart. Der pH-Wert sollte im Bereich von 5,5 bis 7 liegen, um optimale Bedingungen für das Wachstum der Pflanze zu schaffen. Es ist wichtig, regelmäßig die Wasserwerte zu überprüfen und gegebenenfalls Anpassungen vorzunehmen, um sicherzustellen, dass die Pflanze die idealen Bedingungen erhält.

Düngung

Eine zusätzliche Düngung ist für den Seerosenähnlichen Wassermohn nicht unbedingt erforderlich. Diese Pflanze ist in der Lage, die benötigten Nährstoffe aus dem Wasser zu ziehen. Es ist jedoch ratsam, den Wasserstand regelmäßig zu überprüfen und gegebenenfalls frisches Wasser hinzuzufügen, um die Nährstoffversorgung aufrechtzuerhalten.

Maximale Wuchshöhe

Der Seerosenähnliche Wassermohn kann eine maximale Wuchshöhe von bis zu 100 cm erreichen. Aufgrund dieser Größe benötigt die Pflanze viel Platz. Es ist wichtig, sicherzustellen, dass der Gartenteich oder das Aquarium ausreichend Raum bietet, um das Wachstum der Pflanze zu unterstützen.

Vermehrung

Die Vermehrung des Seerosenähnlichen Wassermohns kann durch das Teilen der Pflanze oder das Einpflanzen von Ablegern erfolgen. Die Vermehrung durch Samen ist ebenfalls möglich, erfordert jedoch Geduld und Fachkenntnisse. Es ist wichtig, die Vermehrungsschritte sorgfältig durchzuführen, um sicherzustellen, dass die neuen Pflanzen erfolgreich wachsen können.

Zusammengefasst

Insgesamt ist der Seerosenähnliche Wassermohn eine schöne und anspruchsvolle Pflanze, die ein helles Licht, eine geeignete Wassertemperatur und optimale Wasserwerte benötigt, um zu gedeihen. Mit der richtigen Pflege und Aufmerksamkeit kann diese Pflanze eine wunderbare Ergänzung für jeden Gartenteich oder jedes Aquarium sein.

Herkunftskontinent dieser Aquarienpflanze: Mittel und Südamerika


EAN/GTIN dieses Artikels: 8886345122063

Aquarienpflanzen-Ratgeber: "Aquarium bepflanzen"

Bedarfsrechner für Aquarienpflanzen - geben Sie die Aquariengröße ein!

// Funktion zur Berechnung des Bedarfs an Pflanzen function calculatePlantRequirement() { const aquariumLength = parseFloat(document.getElementById("aquarium-length").value); const aquariumWidth = parseFloat(document.getElementById("aquarium-width").value); const plantType = document.querySelector('input[name="plant-type"]:checked').value; // Annahme: 1 Bundpflanze pro 10 Quadratzentimeter Bodenfläche const area = aquariumLength * aquariumWidth; let plantRequirement = area / 200; // Anpassung des Bedarfs basierend auf dem Pflanzentyp if (plantType === "topfpflanzen") { plantRequirement /= 2; } else if (plantType === "xl-pflanzen") { plantRequirement /= 4; } // Ergebnis anzeigen document.getElementById("result").innerText = "Der Bedarf an Pflanzen beträgt: " + plantRequirement + " Stück."; } // Button-Klickereignis document.getElementById("calculate-button").addEventListener("click", calculatePlantRequirement);

Wählen Sie den Pflanzentyp:


Weitere Aquarienpflanzen

Alle ansehen