Zierfische
Artikelnummer T65543

Neongrundel, Stiphodon semoni, 1 Paar


Expressversand - inkl. Thermobox nur 24,95 €
29,95 € *
Alter Preis: 34,95 €
Sie sparen 14 %
Inhalt 1 Stück
Grundpreis 29,95 € / Stück
* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
Der Artikel ist nicht verfügbar!
Größe bei Lieferung ca. 3-4 cm.
Gerne informieren wir Sie, sobald der Artikel wieder verfügbar ist.
Aquaristik: Anforderung aktueller Fischfotos und Videos per WhatsApp: 016099209130.

Neongrundel, Stiphodon semoni, 1 Paar

Auf einen Blick:


Name: Neongrundel; Blaue Neongrundel; Stiphodon semoni
Herkunft: Asien
Gesellschaftsaquarium: ja
Wasser: pH: 6.0 - 7.5
Temperatur: 22-26° C
Beckengröße: mindestens 60l
Bepflanzung wichtig: ja
Futter: Flockenfutter
Zucht möglich: keine Angaben
Garnelenverträglich: ja

Im Detail: Neongrundel, Stiphodon semoni:

Die Neongrundel mit der wissenschaftlichen Bezeichnung Stiphodon semoni stammt ursprünglich aus dem asiatischen Raum. Da sich, Studien zufolge, die Larven der Tiere im Meer entwickeln, ist diese Fischart in vielen Gebieten zu finden. So existieren Vorkommen der Neongrundeln auf Sulawesi, Bali, Neu-Guinea und Indunesien. Ausgewachsene Exemplar bevorzugen allerdings das Süßwasser. Neongrundeln sin sehr soziale und friedfertige Gesellen. In freier Wildbahn leben sie in Gruppen von bis zu 30 Fischen zusammen. 

Neongrundeln sind leicht zu pflegen

Die Haltung und Pflege von Neongrundeln stellt selbst Anfänger vor keinerlei Komplikationen. Die Tiere sind friedliche und soziale Mitbewohner. Es empfiehlt sich allerdings, die Fische in einem Trupp zu mehreren Tieren zu halten. Sie sind für ein Gesellschaftsbecken ebenso geeignet wie für ein Artenbecken. Allerdings sollten man darauf achten, die Neongrundeln nicht mit größeren Fischen zu vergesellschaften. Im Hinblick auf die Inneneinrichtung ist es wichtig, dass im Aquarium ausreichend Steine und Bepflanzung vorhanden ist. Diese dienen den Grundeln als Ruhe- und Aussichtsplatz. Der Boden sollte mit Sand ausgestattet werden. An die Wasserwerte stellen die Neongrundeln keine besonderen Ansprüche. Die Wassertemperatur sollte zwischen 22- 26° C und der pH-Wert zwischen 6 - 7,5 liegen.

Neongrundeln sind anspruchlose Fresser

Die Fütterung der Neongrundeln ist denkbar simpel. Die Fische sind ganz einfach mit Flockenfutter zufriedenzustellen.Gelegentlich sind sie allerdings auch einem fleischlischen oder pflanzlichen Leckerbissen nicht abgeneigt.

Über eine erfolgreiche Zucht von Neongrundeln im Aquarium liegen aktuell noch keine verwertbaren Informationen vor.


    EAN/GTIN dieses Artikels: 0633643669046

    Zierfisch-Sonderangebote

    Alle ansehen