Zierfische
Artikelnummer 409014

Goldfleck-Schlangenkopffisch, Channa aurantimaculata


Expressversand - inkl. Thermobox nur 19,95 €
für 1 Stück
Ratenzahlung möglich. Powered by PayPal
Von diesem Artikel sind aktuell 0 Stück verfügbar

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Goldfleck-Schlangenkopffisch, Channa aurantimaculata

Auf einen Blick:


Name: Goldfleck-Schlangenkopffisch, Goldtüpfel-Schlangenkopffisch, Channa aurantimaculata
Herkunft: Asien
Gesellschaftsaquarium: nein
Wasser: mittelhart, pH ca. 6,8 - 7,8
Temperatur: Winter 18-20° C; Sommer 25 - 27° C
Beckengröße: ab 400 l
Bepflanzung wichtig: ja, Algenaufwuchs
Futter: Insekten, Fische, Frostfutter, Lebendfutter
Zucht möglich: ja, Maulbrüter
Garnelenverträglich: nein
Größe: bis zu 40 cm

Im Detail: Goldfleck-Schlangenkopffisch, Channa aurantimaculata

Hinter der wissenschaftlichen Bezeichnung Channa aurantimaculata verbirgt sich der Goldfleck-Schlangenkopffisch, welcher alternativ auch als Goldtüpfel-Schlangenkopffisch bezeichnet werden kann. Der Süßwassrfisch aus der Familie der Schlangenkopffische (Channindae) stammt ursprünglich aus dem asiatischen Raum. Insbesondere in Indien ist er weit verbreitet. Der Channa aurantimaculata ist nicht zu übersehen. Die imposanten Fische können auf eine Größe von nahezu 40 cm heranwachsen. Weitere Erkennungsmerkmale des Goldfleck Schlangenkopffisches wären beispielsweise die namensgebenden gelben Flecken auf der ansonsten bräunlichen Körperfärbung, die schwarzen Bänder an den Brustflossen sowie der längliche Körper in Verbindung mit dem schmalen Körperbau.

Goldfleck-Schlangenkopffische neigen zu einer aggressiven Verhaltensweise

Goldfleck-Schlangenkopffische sind beeindruckende Gestalten, welche jedes Aquarium in Windeseile für sich einnehmen. Die Schlangenkopffische sind allerdings kein geeigneter Besatz für Anfänger- oder Einsteigerbecken. Im Gegenteil! Die artgerechte Haltung und Pflege der Riesen erfordert ein gewisses Hintergrundwissen sowie eine erfahren Hand. Aufgrund ihrer Maximalgröße von nahezu 45 cm benötigen die Süßwasserfische ein Aquarium mit den entsprechenden Abmessungen. Experten raten zu einem Exemplar mit einem Füllvolumen von mindestens 400 l. In den warmen Sommermonaten können die Channa aurantimaculata alternativ auch in einem Gartenteich untergebracht werden.

Goldtüpfel-Schlangenkopffische graben sehr gerne und sehr viel. Daran wird sich auch im Aquarium nichts ändern. Zum Wohle der Tiere sollte das Becken deshalb stets über eine Bodenschicht aus Sand oder feinem Kies verfügen. Des Weiteren ist es ratsam, das Aquarium mit vereinzelten Rückzugsorten und Versteckmöglichkeiten auszustatten. Hierfür eignen sich in erster Linie Höhlen, Röhren oder Wurzeln. Fels- und Steinaufbauten sind allerdings mit Vorsicht zu genießen. Aufgrund der Buddelleidenschaft des Channa aurantimaculata können diese leicht einstürzen.

Golfleck-Schlangenkopffische neigen zu einer aggressiven Verhaltensweise gegenüber Artgenossen oder anderen Beckenbewohnern. Eine Einzelhaltung in einem schönen Artenbecken wäre von daher die ideale Lösung für Sie und Ihre Schlangenkopffische. Wenn Sie dennoch 2 oder mehrere Tiere gleichzeitig halten möchten, sollten Ihre schuppigen Freunde ausreichend Platz und Territorien im Aquarium vorfinden.

Channa aurantimaculata bevorzugen ein subtropisches Klima. Die Wassertemperaturen im Becken sollten im Sommer zwischen 25 und 27 Grad Celsius liegen. Im Winter können Sie die Temperaturwerte im Becken auf 18 bis 20 Grad Celsius senken.

Channa aurantimaculata sind beim Futter nicht wählerisch

Goldfleck-Schlangenkopffische ernähren sich von Natur aus weitestgehend carnivor. Auf ihrem Speiseplan stehen in erster Linie Insekten oder Wirbellose. Im Aquarium lassen sich die Süßwasserfische ganz einfach und bequem an Frost- oder Lebendfutter gewöhnen. Insbesondere Heimchen oder kleinere Fische (Stinte) werden gerne als Leckerbissen angenommen. Sie als Halter sollten lediglich darauf achten, dass auch alle Tiere versorgt werden. Beobachtungen haben ergeben, dass der Futterneid bei den Channa aurantimaculata sehr groß ist. Im Notfall müssen Sie die dominanten Fische während der Futterzeit von den "schwächeren" separieren.

Die Nachzucht von Channa aurantimaculata im Aquarium

Goldfleck-Schlangenkopffische (Channa aurantimaculata) konnten bereits erfolgreich im Aquarium nachgezüchtet werden. Die Vermehrung der Maulbrüter in einem Aquarium ist allerdings eine Seltenheit.


Versandinformation: Speditionsversand - Lieferung auf Einwegpalette. Die Palette muss vom Empfänger entsorgt werden. Der Spediteur wird Sie möglicherweise anrufen um einen Liefertermin zu vereinbaren, bitte geben Sie daher Ihre Telefonnummer an! Lieferung bis Bordsteinkante. Separater Versand direkt von unserem Züchter afrikanischer Cichliden aus Süddeutschland. Versand aus unserer Raritäten-Anlage im Hauptlager in Biedenkopf. Versand gemischt mit Wasserpflanzen, Wirbellosen, Lebendfutter und Zubehör in einer Sendung möglich. Separater Versand aus unserer Zucht- und Quarantäne-Anlage in Norddeutschland.
EAN:
Kundenrezensionen


Rezensionen werden geladen...