Zierfische
Artikelnummer NEW-10931

Gemeiner Bartwels, Sturisoma barbatum


Expressversand - inkl. Thermobox nur 24,95 €
29,95 € *
Alter Preis: 34,95 €
Sie sparen 14 %
Inhalt 1 Stück
* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
Der Artikel ist nicht verfügbar!

Größe bei Lieferung ca. 4-5 cm.

Staffelpreise:
Ab Menge: 3 26,95 €

Gerne informieren wir Sie, sobald der Artikel wieder verfügbar ist.
Aquaristik: Anforderung aktueller Fischfotos und Videos per WhatsApp: 016099209130.

Gemeiner Bartwels, Sturisoma barbatum

Auf einen Blick:


Name: Weißpunkt-Trugdornwels, Sturisoma barbatum
Herkunft: Südamerika
Gesellschaftsaquarium: ja
Wasser: weich bis hart, pH ca. 6,0 - 7,5
Temperatur: 24-30° Celsius
Beckengröße: mindestens 120 cm
Bepflanzung wichtig: nein
Futter: pflanzliche Kost
Zucht möglich: ja
Garnelenverträglich: nein
Größe: bis zu 28 cm

Im Detail: Gemeiner Bartwels, Sturisoma barbatum

Der Gemeine Bartwels mit der wissenschaftlichen Bezeichnung Sturisoma barbatum stammt ursprünglich aus Südamerika. Insbesondere in Argentinien, Panama, Uruguay oder Brasilien ist der zu der Familie der Harnischwelse zählende Süßwasserfisch vermehrt anzutreffen.

Gemeine Bartwelse sollten in Gruppen gehalten werden

Gemeine Bartwelse sind verhältnismäßig einfach in Haltung und Pflege. Aufgrund ihrer Maximalgröße von ungefähr 28 cm benötigen sie allerdings ein Aquarium mit den entsprechenden Abmessungen. Wir raten zu einem Becken mit einer Kantenlänge von mindestens 120 cm. Besagtes Behältnis sollte im Idealfall mit einem sandigen Bodengrund sowie diversen Verstecken und Unterschlüpfen für die Welse ausgestattet sein. Verwiesen sei hierbei explizit auf Wurzeln, Höhlen, Aquarienpflanzen sowie Stein- oder Felsaufbauten. Durch die Bodenschicht und die Rückzugsmöglichkeiten wird ein naturnaher Lebensraum geschaffen und das Wohlergehen Ihrer Sturisoma barbatum um ein Vielfaches gesteigert.

Gemeine Bartwelse sind friedfertige Beckenbewohner. Die Süßwasserfische können einzeln, als Paar oder in einer Gruppe gehalten werden. Auch eine Vergesellschaftung mit anderen gleich großen Welsen ist ohne Komplikationen durchführbar.

Sturisoma barbatum  stellen keine gesonderten Ansprüche an die vorherrschenden Wasserwerte im Becken. Die Tiere fühlen sich in Wassertemperaturen zwischen 24 und 30 Grad Celsius bei einem pH-Wert zwischen 6,0 und 7,5 sehr wohl.

Sturisoma barbatum ernähren sich herbivor

Weißpunkt-Trugdornwelse ernähren sich von Natur aus von pflanzlicher Kost. Daran wird sich auch im Aquarium nichts ändern. Bei ausreichender Versorgung lassen die Fische die Aquarienbepflanzung in Ruhe.

Die Nachzucht von Sturisoma barbatum im Aquarium

Gemeine Bartwelse (Sturisoma barbatum ) konnten bereits erfolgreich im Aquarium nachgezüchtet werden. Bei den Harnischwelsen handelt es sich um Substratbrüter.

 


Zierfisch-Sonderangebote

Alle ansehen