Filtermaterial Medien Tetra

SuchFilter
Hersteller
Verfügbarkeit

Filter-Medien von Tetra

Der renommierte Aquaristikhersteller Tetra hat auf dem Gebiet der Filter-Medien ganz schön was zu bieten. Besitzer von Tetra-Filtern müssen sich um das passende Filtermaterial keine Gedanken machen. Ganz gleich ob Sie Aktivkohle, Bio-Filter, Filterbälle, Filterschwämme oder Filtervliese benötigen – bei Tetra werden Sie fündig. Klingt das verlockend für Sie? Dann schauen Sie doch einfach mal bei interaquaristik.de vorbei. In unserem riesigen Online-Shop finden Sie diverse Filter-Medien aus dem Hause Tetra auf einen Blick. Mehr Angebote und bessere Preise finden Sie nirgendwo sonst. Der Erfolg spricht für uns. Interaquaritik.de zählt aktuell zu einem der führenden Online-Shops für Aquarien und Aquaristikbedarf im Internet. Schauen Sie doch einfach mal vorbei und bestellen Sie einfach und bequem Ihre brandneuen Filter-Medien. Ihre Fische und Pflanzen werden es Ihnen danken. Neben einer lukrativen Warenauswahl garantieren wir Ihnen kompetentes Fachpersonal, ein hohes Qualitätsniveau sowie eine schnelle und zuverlässige Abwiegelung Ihrer Bestellung.

Das Warensortiment des Herstellers Tetra verfügt über einen umfangreichen Bestand an Filter-Medien. Dem Unternehmen liegt die Qualität Ihres Beckenwassers ausgesprochen am Herzen. Sich da für das passende Filtermaterial zu entscheiden ist manchmal gar nicht so einfach. Doch Hilfe naht. Sie haben ja uns. Im Folgenden möchten wir Ihnen unsere angesagtesten Filter-Medien aus der Kreativschmiede von Tetra kurz vorstellen. Welches Filter-Medium Sie benötigen ist stets abhängig von Ihrem Filtermodell.

Starten möchten wir mit der „Aktivkohle CF 300“ von Tetra. Bei diesen Filter-Medien handelt es sich um Aktivkohleschwämme, die explizit für den Innenfilter Tetratec IN 300 Plus von Tetra konzipiert wurden. Der Artikel trägt effektiv zur biologischen Filterung hochwirksamer Schadstoffe, Medikamentenwirkstoffe und lästiger Substanzen bei, und garantiert Ihnen ein klares und gesundes Beckenwasser. Zusätzlich dazu reduziert der Einsatz dieser Filter-Medien eine unangenehme Geruchsbildung. Um eine Beeinträchtigung Ihrer Wasserwerte müssen Sie sich deine Gedanken machen. Dieses Filtermaterial von Tetra ist PH-neutral, und lässt sich sowohl für Süß- wie auch für Meerwasseraquarien anwenden. Aufgrund der hochwirksamen Funktionsweise bieten wir Ihnen das praktische Filter-Medium für den Tetratec IN 400 Plus, den 600 Plus, den 800 Plus und den 1000 Plus an.

Alternativ dazu hätten wir auch noch den „Bio Filter BF 300 plus“ von Tetra im Sortiment. Diese Filter-Medien sind Ersatz-Filterschwämme, die hervorragend mit dem Tetra Innenfilter IN 300 harmonieren. Dank der wirkungsvollen Helfer gelingt die Filterung Ihres Beckenwassers im Handumdrehen. Im Filterschwamm siedeln sich Bakterienkulturen an, die aufgrund ihres biologisch aktiven Wesens giftiges Nitrit in Nitrat verwandeln. Darüber hinaus garantiert die Schwammstruktur eine mechanische Filterung, die dem Aquarienwasser die sichtbaren Partikel entzieht. Auch diese Filter-Medien von Tetra können in Süß- oder Meerwasserbecken verwendet werden. Auch diese Filter-Medien bieten wir Ihnen für den Tetratec IN 400 Plus, den 600 Plus, den 800 Plus und den 1000 Plus an.

Ebenfalls reißenden Absatz genießt das „EasyCrystal Filter Pack 250/300“. Diese leistungsstarken Filter-Medien lassen sich optimal mit dem EasyCrystal-Filter 250 sowie der EasyCrystal-FilterBox 300 kombinieren. Die revolutionäre Filterkartusche verspricht eine mechanische und biologische Filterung Ihres Aquarienwassers. Klares und gesundes Wasser garantiert. Das doppellagige Filter-Vlies verfügt über eine große Oberfläche, mit welcher Sie bequem und effizient selbst die kleinsten Schwebeteilchen aus dem Wasser holen können. Die Filter-Medien verfügen über eine weiße Seite zur groben, sowie eine grüne Seite zur Feinfilterung. Der Artikel überzeugt durch einen schnellen und sauberen Wechsel. Sie müssen das Filtermedium nicht Auswaschen. Nasse Hände Fehlanzeige. Zur korrekten Anwendung sollte die grüne Seite der Filterkartusche zur Vorderseite des Filters zeigen. Zusätzlich dazu sollte die Kartusche regelmäßig (einmal monatlich) ausgetauscht werden.