Twinstar Zubehör

Sie interessieren sich für die Sterilisatoren der Marke Twinstar sowie das geeignete Zubehör? Dann sind Sie bei uns, dem Team von Interaquaristik, genau an der richtigen Adresse. In unserem Onlineshop präsentieren wir Ihnen ein breitgefächertes Sortiment an Sterilisatoren der führenden Marke Twinstar sowie Ersatzelektroden für alle von uns angebotenen Modelle. Nehmen Sie sich ruhig die Zeit und durchstöbern Sie unsere Produktpalette, es ist mit Sicherheit etwas für Sie dabei. Genießen Sie darüber hinaus auch unsere zahlreichen Vorteile wie beispielsweise eine bequeme Bestellung, einfache Zahlungsmodalitäten sowie eine schnelle Lieferung Ihrer Ware binnen weniger Tage bis an die Haustür.

Die Sterilisationsapparate von Twinstar eignen sich hervorragend für die Pflege des heimischen Beckens, der Vernichtung unliebsamen Algenbewuchses sowie der Vorbeugung von Fischkrankheiten. Sie sind ein absolutes Muss für jeden Aquarianer. Teil eines jeden Twinstar-Modells ist die Elektrode, welche mit einer Steuereinheit am Becken befestigt wird. Durch Beströmung der sich in der Elektrode befindenden Anode und Kathode bilden sich durch Elektrolyse des Wassers radikale Sauerstoffe, die den sterilisierenden Effekte bewirkt. Um eine längerfristige Nutzung der Geräte zu garantieren und der Abnutzungsgefahr entgegenzuwirken, bietet Twinstar für jeden seiner Sterilisatoren das geeignete Zubehör in Form von Ersatzelektroden an. Auch wir von Interaquaristik bieten Ihnen als Kunden neben den Maschinen an sich auch das dafür geeigneten Zubehör an. Egal ob Sie zu Hause den Twinstar Nano, Shrimp, Mini, Mini S oder Super S verwenden, erhalten Sie bei uns auch die Ersatzelektroden. Wir fühlen uns verpflichtet Sie davon in Kenntnis zu setzen, dass die Haltbarkeit der Elektroden von diversen Faktoren abhängig ist. So können sich beispielsweise die Standzeit Ihres Aquariums, die jeweiligen Wasserbedingen sowie das Reinigungsintervall negativ auf den Qualitätsanspruch der Zubehörteile auswirken. Sollten Sie nach einer permanenten Laufzeit von ungefähr einem Jahr einen Leistungsabfall bei der Elektrode feststellen, empfiehlt es sich diese durch eine Neue auszutauschen. Nach dem Wechsel des Zubehörs wird Ihr Sterilisator wieder voll funktionsfähig werden. Dieser Vorgang schont auch den Geldbeutel, da der Kauf einer simplen Elektrode günstiger ist als der Erwerb eines neuen Sterilisators. Darüber hinaus sollten Sie auch die mitgelieferten Reinigungsanleitungen studieren und einhalten, um einen möglichst langfristigen Einsatz zu erzielen. 

Aufgrund der Elektrolyse können sich am Twinstar-Zubehör (Elektrode) Kalkablagerungen ansammeln. Diese Verunreinigungen sind auch für Laien erkennbar. Es kommt zu einem Leistungsabfall beim Sterilisator. Unter Berücksichtigung einiger Anweisungen gestaltet sich die Reinigung des Zubehörs als relativ simpel. Bei der Entfernung von Ablagerungen raten Ihnen Experten zu einem Bad in verdünnter Salzsäure (3%). Um Risiken vorzubeugen ist es ratsam, davor einen Chemiker zu kontaktieren. Alternativ dazu eignen sich auch PH-Minus- sowie KH-Minus-Produkte, die auch in unserem Shop erhältlich sind. Der Badevorgang richtet sich stets nach der jeweiligen Säurekonzentration. In einem schwachen Säurebad haben Sie bei der Reinigung Ihres Twinstar-Zubehörs ungefähr 60 Minuten einzukalkulieren. Nach dem Vorgang sollten Sie die Elektrode unter fließendem Wasser abspülen. Zu Ihrer eigenen Sicherheit raten wir Ihnen, während des Badeprozesses stets Gummihandschuhe und Pinzette zu versenden um gesundheitliche Beeinträchtigungen zu vermeiden. Das Zubehör kann danach wieder problemlos ins Aquarium eingesetzt werden.

Haben Sie noch weitere Fragen zu unseren Twinstar-Sterilisatoren und dem jeweiligen Zubehör? Zögern Sie nicht; kontaktieren Sie uns telefonisch oder per E-Mail. Unser kompetentes Beratungsteam hilft Ihnen gerne weiter.