Glaswaren Thermometer

SuchFilter
Hersteller
Verfügbarkeit

Sie sind Hobbyaquarianer oder Aquascaper und interessieren sich für Thermometer aus Glas? Dann sind wir, das Team von Interaquaristik, genau der richtige Ansprechpartner für Sie. In unserem vielfältigen Online- Shop führen wir zahlreiche Thermometer der marktführenden Hersteller AquaNova, Dennerle, Hobby, JBL und Orinoco. Nehmen Sie sich ruhig die Zeit und durchstöbern Sie unser umfangreiches Sortiment; es ist mit Sicherheit etwas Passendes für Sie dabei. Nutzen Sie darüber hinaus unsere weiteren Vorzüge wie beispielsweise eine problemlose Bestellung, einfache Zahlungsmodalitäten sowie eine schnelle Lieferung Ihrer Ware binnen weniger Tage bis vor die Haustür. Interaquaristik macht all das möglich.

Ein funktionstüchtiges Thermometer darf bei den Utensilien für ein Warmwasseraquarium auf keinen Fall fehlen. Es dient zur Erfassung und Überwachung der optimalen Wassertemperatur für Pflanzen oder Fische um den maximalen Effekt (bestmögliches Pflanzenwachstum) zu erzielen. Berücksichtigen Sie, dass Sie sich im Voraus über die für Ihr Aquarium vorgeschriebenen Bedingungen informieren sollten, da ansonsten die Temperaturangabe lediglich ein bedeutungsloser Wert bleibt und das Thermometer unnötig wird. Achten Sie darüber hinaus auch auf eine längerfristige Verwendung eines Thermometers im Becken. Dies hat vor allen Dingen den Vorteil, dass man den Apparat nicht wie bei einem manuellen Gerät ins Wasser halten muss, sondern problemlos und sofort den Messwert ablesen kann. Darüber hinaus kann man bei dieser Methode die technischen Geräte ohne Risiko am Strom lassen. Zusätzlich dazu kann bei einem dauerhaft montierten Thermometer eine Gefahrensituation (wie beispielsweise ein defekter Heizer) schneller erkannt und behoben werden. 

Wie bei unzähligen anderen Aquarienprodukten bietet auch auf dem Gebiet der Thermometer der Markt ein nahezu unüberschaubares Repertoire an. Unzählige Hersteller stellen Sie als Kunden vor die Qual der Wahl. Entscheidend ist, dass Sie auf keinen Fall ein gewöhnliches Haushaltsthermometer zurückgreifen, sondern sich von der Wasserfestigkeit und Schadstofffreiheit des Geräts überzeugen. Bei den im Handel erwerblichen handelsüblichen Thermometern unterscheidet man zwischen Flüssigkeitsthermometern, aufklebbaren Thermostreifen und digitalen Thermometern. Zu welcher der Optionen Sie letztendlich tendieren bleibt Ihnen überlassen; sie haben alle ihre Vor- und Nachteile. Bei den beliebten Flüssigkeitsthermometern beispielsweise, können Sie als Aquarianer die Wassertemperatur bequem auf einer Skala sowie dem Flüssigkeitsstand auf der Flüssigkeitssäule ablesen und Abweichungen ermitteln. Des Weiteren optimiert eine farbliche Unterteilung gesonderter markierter Bereiche das Ablesen der Temperatur. Ein Nachteil dieser gebräuchlichen Thermometer ist ihre Beschaffenheit aus Glas, weshalb Sie als Nutzer sehr vorsichtig damit umgehen sollten. Bei einem Flüssigkeitsthermometer mit Quecksilber hätte ein Zerbrechen fatale Folgen für Sie, das Beckenwasser und die Aquarienbewohner. Zusammenfassend lässt sich allerdings sagen, dass trotz diverser Kleinigkeiten ein Flüssigkeitsthermometer stets eine gute Wahl ist.

Eine Alternative zu den Flüssigkeitsthermometern sind die aufklebbaren Thermometerstreifen. Im Gegensatz zu anderen Thermometern bieten sie, abgesehen vom geringen Kostenfaktor, allerdings nur wenige Vorzüge und sind nicht unbedingt die optimale Lösung sondern lediglich als grobe Orientierung zu sehen. Im Normalfall wird diese Variante, die man gewöhnlich an der Beckenaußenseite befestigt, in Aquarieneinsteigersets als Bonusbeigabe mitgeliefert. Wenn Sie allerdings auf eine genaue Maßangabe Wert legen, sollten Sie von den aufklebbaren Thermometerstreifen besser Abstand nehmen. Es empfiehlt sich letztendlich, lieber ein paar Euro mehr für ein Flüssigkeitsthermometer oder Digitalthermometer auszugeben.

Zuletzt wäre da noch die Option eines digitalen Thermometers. Bei diesen neumodischen Gerätschaften haben Sie geringe Zusatzkosten für Batterien mit einzukalkulieren. Sie können sowohl innerhalb wie auch an der Außenscheibe Ihres Aquariums angebracht werden. Aufgrund einer großen Anzeigenfläche können Sie die Wassertemperatur problemlos ablesen. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Sie mit einem digitalen Thermometer mit Sicherheit nichts falsch machen können. Für welches Thermometer Sie sich letztendlich entscheiden, bleibt ganz Ihnen und Ihren Präferenzen überlassen.

Haben Sie noch weitere Fragen zu Thermometern? Kontaktieren Sie uns einfach telefonisch oder per E- Mail. Unser kompetentes Beratungsteam hilft Ihnen gerne weiter.