Nach Sorten Vallisneria

Aquariumpflanzen der Gattung Vallisneria kaufen.

Vallisneria – Vallisnerien kauft man bei interaquaristik!

Oldies but Goldies! Vallisnerien, welche im deutschen Sprachbereich auch als Wasserschrauben bezeichnet werden, gehören zu einer der etabliertesten Wasserpflanzen. Ungeachtet dessen zählen die Vallisneria-Arten noch lange nicht zum alten Eisen. Unter Aquarianern sind sie aktuell gefragter denn je. Die Gründe dafür liegen auf der Hand. Die Aquarienpflanze gilt aus ausgesprochen robust und schnellwachsend. Hieraus resultierend ist auch eine Bepflanzung von Barschbecken mit Vallisneria kein Problem. Aufgrund ihrer Größe ist diese Pflanze die optimale Hintergrundpflanze. Vallisnerien zählen zur Familie der Froschbissgewächse (Hydrocharitaceae) und ist nahezu weltweit in Süß- oder Brackwasser anzutreffen.

Sie haben ein Aquarium und sind Anhänger der hübschen und widerstandsfähigen Vallisneria-Gattungen? Dann werden Sie interaquaristik.de lieben. In unserem breitgefächerten Online-Shop finden Sie alles, was das Vallisneria-Herz begehrt. Schauen Sie doch einfach mal vorbei und lassen Sie unsere zahlreichen Vallisneria-Arten für sich sprechen. Wir von interaquaristik.de sind bekannt für erlesene Qualität zu fairen Preisen. Da bilden auch unsere Wasserpflanzen keine Ausnahme. Eine jede unserer Vallisneria-Arten besticht kräftige Färbung sowie einen gesunden Wuchs. Aber interaquaristik.de kann noch mehr. Neben einem sagenhaften Preis-Leistungsverhältnis versprechen wir Ihnen kompetentes Fachwissen, jahrelange Berufserfahrung, einen freundlichen Beratungsservice sowie eine unverzügliche Auslieferung Ihrer Bestellung binnen weniger Werktage. Unsere mannigfaltigen Vorzüge bleiben in Aquarianerkreisen nicht unbemerkt. Aktuell zählen wir zu einem der populärsten Shops für Aquaristik und Aquarienbedarf im Internet. 

Sie können sich zwischen unseren Vallisneria-Arten nicht entscheiden? Das ist gar kein Problem. Das geht nicht nur Ihnen so. Um Ihnen bei der Suche nach der für Sie optimalen Vallisneria unter die Arme zu greifen, möchten wir Ihnen hier unsere Kassenschlager auf dem Gebiet kurz vorstellen.

Den Anfang macht die „Kleine Schraubenvallisnerie“ (Vallisneria tortifolia). Sie zählt zur Familie der Froschbissgewächse (Hydrocharitaceae) und stammt ursprünglich aus Südostasien. Kennzeichnend für diese Vallisneria-Art sind die dunkelgrünen und bandartigen Blätter, welche sich insbesondere durch ihre Drehungen auszeichnen. Beobachtungen haben gezeigt, dass besagte Drehungen massiv an den Lichteinfluss gekoppelt sind. Je intensiver die Lichteinstrahlung, desto markanter die Drehung. Bei artgerechter Haltung kann die Pflanze bis zu 25 cm hoch werden. Hierfür benötigt sie eine Wassertemperatur zwischen 22 – 28°, einen KH zwischen 5 – 12, einen pH-Wert zwischen 6,0 – 7,2 sowie eine mittel- oder halbschattige Beckenposition. Bitte achten Sie darauf, die „Kleine Schraubenvallisnerie“ nicht mit Schwimmpflanzen abzudecken. Dies würde das Wachstum Ihrer Pflanze negativ beeinträchtigen.

Oder was halten Sie von unserer „Riesenvallisnerie“ (Vallisneria gegantea). Die zur Familie der Froschbissgewächse (Hydrocharitacae) gehörende Wasserpflanze stammt ursprünglich von den Phillipinen oder aus Neuguinea und kann sage und schreibe bis zu 200 cm hoch werden. Die Haltung dieser Vallisneria-Gattung gestaltet sich als ausgesprochen simpel. Achten Sie auf eine Wassertemperatur zwischen 4 – 28° C, einen pH-Wert zwischen 5,5 – 7,5 sowie eine weiche bis mittelharte Wasserhärte. Ihnen sollte allerdings bewusst sein, dass die „Riesenvallisnerie“ aufgrund ihrer Größe permanent mit Volldünger versorgt werden muss. Die Wasserpflanze kann einzeln oder in Gruppen gehalten werden. Sie können das Gewächs entweder am Rand oder im Hintergrund Ihres Aquariums einpflanzen. Aber nicht nur Sie, auch Ihr Beckenbesatz profitiert von dieser Vallisneria-Art. Insbesondere für Jungfische bietet die Aquarienpflanze einen zusätzlichen Schutzmechanismus.