Aquariumpflanzen Für Barsche, Diskus & Nano

Aquarienpflanzen für Barsche, Diskus und Nano

Wenn Sie sich Aquarienpflanzen für ein heimisches Becken aussuchen, haben Sie vereinzelte Kriterien zu berücksichtigen. Verwiesen sei hierbei auf den Beckenbesatz, die Wasserwerte oder die Beckenmaße. Wir von interaquaristik.de wollen selbstverständlich, dass Sie für jedes Aquarium die optimalen Wasserpflanzen finden. Insbesondere Barsch-, Diskus- oder Nanobecken benötigen eine gesonderte Bepflanzung. Damit Sie auf Anhieb die richtigen Pflanzen für Ihren Barsch, Ihren Diskus oder Ihr Mini-Becken finden, haben wir in unserem breitgefächerten Online-Shop separate Unterkategorien für Sie eingerichtet. Dort finden Sie ein umfangreiches Angebot an Wasserpflanzen für Barsch-, Diskus- und Nanobecken. Schauen Sie doch einfach mal rein und lassen Sie unsere Vielfalt für sich sprechen. Wir haben für jeden Geschmack und jedes Becken den passenden Besatz. Bei interaquaristik.de ist bis jetzt noch jeder fündig geworden. Eine jede unserer Pflanzen ist selbstverständlich optisch ansprechend und qualitativ hochwertig. Wir beziehen unsere Beckenpflanzen aus den angesagten Gärtnereien von Stoffels und Dennerle. Interaquaristik.de bringt nicht nur Ihr Becken, sondern auch Sie zum strahlen. Zusätzlich zu unserem lukrativen Preis-Leistungsverhältnis garantieren wir Ihnen als Kunden jahrelange Berufserfahrung, geschultes Personal sowie eine schnelle und zuverlässige Auslieferung Ihrer Bestellung binnen weniger Werktage. Unsere treue Kundschaft in Verbindung mit unserer ansprechenden Firmenphilosophie hat uns zu einem der populärsten Shops für Aquaristik und Aquarienbedarf heranwachsen lassen. 

Der Barsch hat sich im Verlauf der letzten Jahre zu einem beliebten Aquarienfisch entwickelt. Wer ein Barsch-Becken zu Hause hat oder sich eines einrichten möchte, der hat vereinzelte Vorkehrungen zu treffen. Ihnen als Halter sollte bewusst sein, dass das Aquarium mit bestimmten Wasserpflanzen bestückt werden sollte. Die Pflanzen dienen Ihrem Haustier als Nahrungsquelle und Versteckmöglichkeit. Da der Barsch die Angewohnheit hat den Pflanzenbesatz anzuknabbern, empfiehlt sich die Konzentration auf hartlaubige Exemplare. Es hat sich herausgestellt, dass diese dem Fisch nicht schmecken. Es lässt Sie daraus resultierend in Ruhe.

Als Paradebeispiel für eine adäquate Wasserpflanze für Barschbecken dient uns das „breitblättrige Speerblatt“ (Anubias barteri). Diese aus dem tropischen Westafrika stammende Pflanze zählt zur Familie der Aronstabgewächse (Araceae) und ist bei Barsch- und Pflanzenfreunden ausgesprochen beliebt. Die Wasserpflanze ist robust, anspruchslos und eignet sich optimal für Ihr heimisches Barsch-Domizil. Im Hinblick auf die wesenseigenen Merkmale lässt sich festhalten, dass das „breitblättrige Speerblatt“ robust gestielt und ledrig ist, über herzförmige Blätter verfügt und bei starker Lichteinstrahlung einen kompakten Wuchs aufweist. Im Allgemeinen erreicht die Pflanze für Barschbecken eine Maximalhöhe von 20 cm. Die Wasserpflanze mag weiches bis mittelhartes Wasser mit einem pH-Wert zwischen 6,0 – 7,5 sowie eine Wassertemperatur von 22 – 28° C. Auch diese Pflanze liefern wir Ihnen im Topf mit einer Wuchshöhe von ungefähr 15 – 20 cm.

Für Sie und Ihren Barsch bieten wir die Pflanzen einzeln oder als Barsch-Set an.

Neben dem Barsch hat auch der Diskus gesonderte Bedürfnisse. Er benötigt spezielle Wasserwerte und verträgt sich nicht mit allen Beckenbewohnern. In der gezielt dafür angelegten Unterkategorie finden Sie massenhaft Aquarienpflanzen für Diskusbecken. Der Katalog an potentiellen Kandidaten ist mit dem eines Salmleraquariums vergleichbar.

Besonders wohl fühlt sich Ihr Diskus in der Gesellschaft des „argentinischen Froschlöffels“ (Echinodorus argentinensis). Diese Wasserpflanze aus den Gewässern Südamerikas zählt zur Familie der Froschlöffelgewächse (Alimataceae) und wird von Diskus-Haltern ausgesprochen gerne eingesetzt. Sie ist ausgesprochen robust und eignet sich von daher perfekt als Einsteigerpflanze. Charakteristisch für den „argentinischen Froschlöffel“ sind seine länglich eiförmigen Unterwasserblätter, seine simple Pflege sowie seine Wuchshöhe von maximal 50 cm. An Licht und Wasser stellt die Wasserpflanze nur geringe Ansprüche. Nachforschungen haben ergeben, dass die Pflanze für Diskusaquarien in einem Becken mit einer Wassertemperatur zwischen 18 – 28°C sowie einem pH-Wert zwischen 6,8 und 7,5 schneller besser gedeiht als in einem Aquarium mit kaltem, hartem Wasser. Bei uns erhalten Sie die Wasserpflanze im Topf mit einer Wuchshöhe zwischen 15 – 20 cm.

Nicht nur der Fischbestand, auch die Beckengröße ist bei der Anschaffung von neuen Wasserpflanzen zu berücksichtigen. Immer mehr Aquarianer setzen auf Nano-Aquarien. Die Becken sind klein, kompakt und lassen sich problemlos unterbringen. Wer in seinem Wohnzimmer ein Nano-Aquarium stehen hat, der ist mit XXL-Pflanzen falsch beraten. Aber Sie müssen sich keine Gedanken machen. Auch an die Anhänger der Mini-Becken hat der Fachmarkt für Wasserpflanzen gedacht.

Klein aber oho ist der „brasilianischen Wassernabel“ (Hydrocotyle leucocephala). Diese ausgesprochen populäre Pflanze für Nanoaquarien zählt zur Familie der Doldengewächse (Apiaceae) und kommt ursprünglich aus dem brasilianischen Raum. Die Wasserpflanze wächst ausgesprochen schnell, verfügt über lange Ranken und besitzt leichte eingebuchtete, hellgrüne Blätter. Die Pflanze für Nanoaquarien ist sehr einfach zu pflegen und erreiche eine maximale Gesamthöhe von 30 cm. Das Gewächs bevorzugt weiches bis mittelhartes Wasser sowie eine warme Temperatur. Achten Sie als Aquarianer und Pflanzenfreund auf einen pH-Wert zwischen 6,0 – 7,8 und eine Wassertemperatur zwischen 20 – 28° C. Diese Pflanze für Nanoaquarien verschicken wir im Topf mit einer Wuchshöhe von ungefähr 15 cm.