Schlüters Leopard-Froschlöffel, Echinodorus schlueteri Leopard, Topf

Artikel-Bewertung: 5/5 (1 Bewertungen)  Bewertungen lesen

Hersteller
Stoffels Pflanzen
Artikelnummer
3079
Inhalt
1 Stück
Lieferbar

Lieferung in 1-3 Tagen* - Sofort versandfertig



4,79  €
Grundpreis: 4,79 EUR / Stück

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten



Schlüters Leopard-Froschlöffel, Echinodorus schlueteri Leopard, Topf

Auf einen Blick:

 

Deutsche Bezeichnung: Schlüters Leopard-Froschlöffel
Wiss. Bezeichnung: Echinodorus schlueteri Leopard
Synonyme:   Echinodorus maculatus Leopard
Herkunft:     Zuchtform
Standort: Hintergrund
Lichtbedarf: mittel
pH-Bereich: 5,8-7,5
Wasserhärte: sehr weich-hart
Wassertemperatur: 20-28° C
CO² empfehlenswert: nicht zwingend erforderlich
Wachstum: mittel
Erreichbare Höhe: bis 30 cm

 

Im Detail:

Der Schlüters Leopard-Froschlöffel ist wie auch die Stammform eine Hybride Wasser- und Sumpfpflanze. Vermutlich wurde sie gezogen aus Echinodorus maculatus. Sicher ist jedoch, dass Sie erstmals bei Hans Barth in Dessau aufgetaucht ist und eine zufällige Morphe darstellt. Der zur Familie Alimataceae (Froschlöffelgewächse) stammende Echinodorus schlueteri ist robust und auch Anfängern zu empfehlen.

Die Unterwasserblätter von Echinodorus schlueteri sind länglich eiförmig bis herzförmig. Der Schlüters Froschlöffel ist eine robuste und einfach zu pflegende Wasserpflanze für mittelgroße bis große Aquarien. Die stabilen Blätter werden von verschiedenen Zierfischen gerne zum Ablaichen aufgesucht. Im Gegensatz zur rein-grünen E. schlueteri weist die Leopard-Form eine auffällige Zeichnung auf den Blättern auf, die sich durch gute Nährstoffversorgung, CO2 und viel Licht noch intensivieren lässt.

Die in warmen Becken bis zu 30 cm hoch wachsende Aquariumpflanze gedeiht bei einer Wassertemperatur zwischen 18-28° Celsius in weichem bis mittelhartem Wasser mit einem pH-Wert zwischen 6,8 und 7,5. In hartem Wasser bleiben die Blätter des Schlüters Froschlöffel etwas kleiner, dafür werden die Stiele etwas länger. Um so kühler die Wassertemperatur ist, desto kleiner bleibt die Aquariumpflanze. Bei Zimmertemperatur liegt die maximale Wuchshöhe bei ca. 20 cm. Die Pflanze kann auch emers in einem Terrarium kultiviert werden, die Blätter bleiben dann jedoch erheblich kleiner,

Diese Pflanze hat nur mittlere Lichtansprüche. Es kann ein halbschattiger Standort gewählt werden.

Die Vermehrung von Echinodorus schlueteri erfolgt über Ausläufer am Blütenstiel. Dieses absenken, bis sie angewurzelt sind.

Es ist noch keine Bewertung für Schlüters Leopard-Froschlöffel, Echinodorus schlueteri Leopard, Topf abgegeben worden.
Ähnliche Artikel
10 Aquariumpflanzen im Bund, gemischt

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Breitblättriges Speerblatt, Anubias barteri, Topf

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Javamoos, Vesicularia dubyana, 100 ml

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Nadelsimse, Eleocharis acicularis, Topf

inkl. MwSt. zzgl. Versand