Kahles Speerblatt, Anubias barteri var. glabra, Topf

Hersteller
Dennerle Pflanzen
EAN
4001615300697
Artikelnummer
84160
Lieferbar

Lieferung in 1-3 Tagen* - Sofort versandfertig


UVP: 9,99 €
9,49 €

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten



Kahles Speerblatt, Anubias barteri, Topf

Auf einen Blick:

 

Deutsche Bezeichnung: Kahles Speerblatt
Wiss. Bezeichnung: Anubias glabra
Synonyme:   Anubias barteri var. glabra, Anubias minima
Herkunft:     Kamerun, Guinea, Nigeria, Elfenbeinküste
Standort: Mittel- und Hintergrund
Lichtbedarf: gering
pH-Bereich: 5,5-8
Wasserhärte: weich-hart
Wassertemperatur: 18-28° C
CO² empfehlenswert: nicht erforderlich
Wachstum: langsam
Erreichbare Höhe: bis 20 cm

 

Im Detail:

Das aus dem tropischen Westafrika stammende Kahle Speerblatt ist eine eher weniger verbreitete Wasserpflanze. Wie alle Anubias barteri ist auch die Variante Anubias glabra natürlich sehr robust, anspruchslos und wird auch von den meisten pflanzenfressenden Fischen gemieden. Diese Art ist auch für feuchte Terrarien geeignet!

Gegenüber den Wasserparametern ist Anubias barteri glabra sehr anpassungsfähig und kommt mit fast allen Wasserwerten gut zurecht. Ihre Art des Wachstums ist eher als kriechend zu bezeichnen, in die Höhe wächst die Pflanze nur, wenn es etwas zum festhalten gibt was die Richtung weist. Das Kahle Speerblatt ist robust gestielt, ledrig und besitzt Blätter mit ausgeprägter herzförmige Basis.

Manch ein Pflanzenkenner nennt die Anubias auch schmunzelnd "die wachsende Plastikpflanze". Selbst Barsche und Schnecken können den robusten Blättern kaum etwas anhaben. Sie benötigt wenig Licht, mehr Licht ist aber erforderlich um die Ausprägung schöner, großer Blätter zu fördern. Eine CO2-Zugabe fördert ein kräftiges Wachstum zusätzlich ist aber nicht erforderlich.

Das Speerblatt Anubias barteri var. glabra ist eine wahre Bereicherung für jedes Becken, für jede Unterwasserlandschaft und kann für jedes größere Aquarium verwendet werden. Besonders aufgebunden auf Wurzeln, Höhlen oder hübschen Steinen sieht die Anubias barteri var. glabra sehr natürlich aus. Zum einpflanzen in den Bodengrund ist sie wie alle Anubias nicht geeignet da das Rhizom dann faulen würde.

Das Kahle Speerblatt eignet sich besonders gut als Aufsitzer-Pflanze in jedem Bereich des Aquariums. Die Vermehrung findet einfach durch Teilung des Rizoms statt, wobei mindestens 4-5 Blätter am Stück verbleiben sollten.

Geliefert wird eine kräftige, etwa 10-15 cm hohe Pflanze im 5 cm Topf.

Es ist noch keine Bewertung für Kahles Speerblatt, Anubias barteri var. glabra, Topf abgegeben worden.
Artikel bewerten
1
1
2
3
4
5
Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image
Ähnliche Artikel
Breitblättriges Speerblatt, Anubias barteri, Topf

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Dichtblättrige Wasserpest, Egeria densa, Bund

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Echinodorus "Green Chamäleon", Topf

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Javafarn, Microsorium pteropus, Topf

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Javamoos, Vesicularia dubyana, 100 ml

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Juwel Nitrax - Nitrat Entferner Compact

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Juwel Phorax 3.0 Compact

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Nadelsimse, Eleocharis acicularis, Topf

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Sumpfschraube, Vallisneria spiralis, Bund

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Zwergkalmus, Acorus gramineus var. pusillus, Topf

inkl. MwSt. zzgl. Versand