Tropica
Artikelnummer 002F

Phoenix-Moos, Fissidens fontanus, Portion/Pad


13,99 EUR *
Inhalt 1 Stück
Grundpreis 13,99 € / Stück
1-3 Tage* - Sofort versandfertig

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Phoenix-Moos, Fissidens fontanus, Portion

Auf einen Blick:

 

Deutsche Bezeichnung: Phoenixmoos
Wiss. Bezeichnung: Fissidens fontanus
Synonyme:   -
Herkunft:     Südostasien
Standort: Vorder- Mittel- und Hintergrund
Lichtbedarf: gering
pH-Bereich: 6,0-7,8
Wasserhärte: weich-hart
Wassertemperatur: 19-30° C
CO² empfehlenswert: nicht erforderlich
Wachstum: langsam
Erreichbare Höhe: 3 cm

 

Im Detail:

Das neue Phoenixmoos, auch Fissidens-Moos genannt, gehört zu den Laubmoosen und ist mit den filigranen Blattwedeln ein 'Juwel' unter den Moosen, es ist sehr selten und daher leider auch recht teuer! Durch das sehr langsame Wachstum ist es bestens für kleinste Nanobecken geeignet aber natürlich auch in größeren Becken ein Highlight. Wie bei allen Moosen fördert klares und frisches Wasser das Wachstum. Der Einsatz von CO² unterstützt das Wachstum zusätzlich, ist aber nicht zwingend erforderlich. Fissidens Arten brauchen keinen Rückschnitt und werden einfach über Teilung vermehrt und es kann auch ideal auf Wurzeln und Steinen aufgebunden werden.

Das aus Südostasien stammende Moos gehört der Familie Fissidentaceae an. Das Phoenixmoos kann eine Wuchshöhe von etwa 3 cm erreichen. Es hat keine hohen Lichtansprüche und gedeiht in weichem bis hartem Wasser. Am wohlsten fühlt es sich bei einem pH-Wert wischen 6,0 und 7,8. Insgesamt ist die Kultivierung von Phoenixmoos also nicht besonders schwierig. Dieses Moos ist jedoch recht selten erhältlich und daher eine echte Rarität!

Bei Lieferung erhalten Sie eine kleine Portion Moos in einem Becher oder aufgebracht auf einem Metallgitter (Je nach Verfügbarkeit).



EAN: 5703249002600