Stoffels
Artikelnummer NEW-16656

Zwergamazonaspflanze, Echinodorus quadricostatus

5,99 € *
Alter Preis: 6,99 €
Sie sparen 14 %
Inhalt 1 Stück
* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 1-2 Tage* - Sofort lieferbar
Staffelpreise:
Ab Menge: 2 5,69 €
Ab Menge: 3 5,59 €
Ab Menge: 5 5,39 €

Zwergamazonaspflanze, Echinodorus quadricostatus


Auf einen Blick

Deutsche Bezeichnung: Zwergamazonaspflanze
Wiss. Bezeichnung: Echinodorus quadricostatus
Synonyme: Helanthium bolivianum quadricostatus
Herkunft: Südamerika
Standort: Vordergrund, Mitte, Hintergrund
Lichtbedarf: mittel
pH-Bereich: 6,5 - 7,5
Wasserhärte: sehr weich - hart
Wassertemperatur: 19-30° C
CO² empfehlenswert: nicht erforderlich
Wachstum: mittel
Erreichbare Höhe: 15-25 cm

Im Detail

Zwergamazonaspflanze, Echinodorus quadricostatus: Herkunft, Haltung und Pflege im Aquarium

Die Zwergamazonaspflanze (Echinodorus quadricostatus) ist eine beliebte Aquarienpflanze, die aufgrund ihrer attraktiven Blattstruktur und ihrer geringeren Größe geschätzt wird. In diesem Artikel werden wir uns mit der Herkunft, Haltung, Pflege und Vermehrung der Zwergamazonaspflanze genauer befassen.

Herkunft der Zwergamazonaspflanze

Die Zwergamazonaspflanze stammt aus Südamerika und ist in den tropischen Regionen Brasiliens, Argentiniens und Paraguays beheimatet. Sie wächst in langsam fließenden Gewässern wie Seen, Teichen und Flüssen.

Haltung der Zwergamazonaspflanze

Die Zwergamazonaspflanze eignet sich gut für die Haltung in Aquarien. Sie bevorzugt weiches bis mittelhartes Wasser mit einem neutralen pH-Wert im Bereich von 6,5-7,5. Die Pflanze kann sowohl in Gesellschaftsbecken als auch in Biotop-Aquarien gehalten werden und eignet sich für Anfänger und erfahrene Aquarianer gleichermaßen.

Lichtbedarf und Temperatur

Die Zwergamazonaspflanze benötigt eine ausreichende Beleuchtung, um optimal zu wachsen. Mittleres bis helles Licht wird empfohlen, um das beste Ergebnis zu erzielen. Die Wassertemperatur sollte zwischen 22°C und 28°C liegen, um das Wachstum der Pflanze zu fördern.

Düngung und CO2-Zugabe

Echinodorus quadricostatus profitiert von einer regelmäßigen Düngung, um alle erforderlichen Nährstoffe zu erhalten. Ein hochwertiger Flüssigdünger oder spezieller Aquariendünger kann verwendet werden. Eine CO2-Zugabe ist nicht zwingend erforderlich, kann jedoch das Wachstum und die Farbintensität der Pflanze unterstützen.

Pflege der Zwergamazonaspflanze

Die Zwergamazonaspflanze erfordert regelmäßige Pflege, um gesund zu bleiben. Es ist wichtig, abgestorbene Blätter zu entfernen und das Wachstum im Auge zu behalten. Eine gute Wasserqualität und die Vermeidung von Algenbefall sind ebenfalls entscheidend.

Vergesellschaftung und Größe

Die Zwergamazonaspflanze eignet sich gut für die Vergesellschaftung mit anderen friedlichen Fischarten und Aquarienbewohnern. Sie bietet Schutz und Versteckmöglichkeiten für kleine Fische und trägt zur Schaffung einer natürlichen Umgebung im Aquarium bei. Die Zwergamazonaspflanze erreicht eine Höhe von etwa 15 bis 25 Zentimetern.

Vermehrung von Echinodorus quadricostatus

Die Vermehrung der Zwergamazonaspflanze erfolgt hauptsächlich durch Ausläufer. Neue Pflanzen bilden sich aus den Seitentrieben, die von der Mutterpflanze aus wachsen. Diese Seitentriebe können vorsichtig abgetrennt und an einem anderen Ort im Aquarium eingepflanzt werden, wo sie Wurzeln bilden und zu eigenständigen Pflanzen heranwachsen. Alternativ kann die Zwergamazonaspflanze auch durch Teilung des Rhizoms vermehrt werden. Dabei wird das Rhizom vorsichtig in mehrere Stücke geteilt, wobei jedes Stück über mindestens einen gesunden Austrieb verfügen sollte.

Zusammenfassung der wichtigsten Punkte:

  • Die Zwergamazonaspflanze (Echinodorus quadricostatus) ist eine attraktive Aquarienpflanze mit geringerer Größe.
  • Sie stammt aus Südamerika und bevorzugt weiches bis mittelhartes Wasser mit neutralem pH-Wert.
  • Die Pflanze benötigt mittleres bis helles Licht und eine Wassertemperatur von 19°C bis 30°C.
  • Regelmäßige Düngung ist wichtig, während CO2-Zugabe optional ist.
  • Die Pflege umfasst das Entfernen abgestorbener Blätter und die Aufrechterhaltung einer guten Wasserqualität.
  • Sie kann gut mit anderen friedlichen Fischarten vergesellschaftet werden.
  • Die Zwergamazonaspflanze erreicht eine Höhe von etwa 15 bis 25 Zentimetern.
  • Die Vermehrung erfolgt durch Ausläufer oder Teilung des Rhizoms.

Echinodorus quadricostatus ist eine schöne Bereicherung für jedes Aquarium und bietet einen grünen Blickfang. Mit der richtigen Pflege und Vergesellschaftung kannst du eine ansprechende Unterwasserlandschaft gestalten und das Wachstum und die Vermehrung dieser Pflanze fördern.

Herkunftskontinent dieser Aquarienpflanze: Südamerika

Aquarienpflanze aus Südamerika


EAN/GTIN dieses Artikels: 8886345105028

Aquarienpflanzen-Ratgeber: "Aquarium bepflanzen"

Bedarfsrechner für Aquarienpflanzen - geben Sie die Aquariengröße ein!

// Funktion zur Berechnung des Bedarfs an Pflanzen function calculatePlantRequirement() { const aquariumLength = parseFloat(document.getElementById("aquarium-length").value); const aquariumWidth = parseFloat(document.getElementById("aquarium-width").value); const plantType = document.querySelector('input[name="plant-type"]:checked').value; // Annahme: 1 Bundpflanze pro 10 Quadratzentimeter Bodenfläche const area = aquariumLength * aquariumWidth; let plantRequirement = area / 200; // Anpassung des Bedarfs basierend auf dem Pflanzentyp if (plantType === "topfpflanzen") { plantRequirement /= 2; } else if (plantType === "xl-pflanzen") { plantRequirement /= 4; } // Ergebnis anzeigen document.getElementById("result").innerText = "Der Bedarf an Pflanzen beträgt: " + plantRequirement + " Stück."; } // Button-Klickereignis document.getElementById("calculate-button").addEventListener("click", calculatePlantRequirement);

Wählen Sie den Pflanzentyp:


Weitere Aquarienpflanzen

Alle ansehen