Strandling, Littorella uniflora, In Vitro

7,49 € *

Inhalt: 50 Milliliter
Aquarienpflanzen Versand: GO! Versand Kaufland aktiv google shopping Versand: GLS Hartware und Pflanzen Ausland Versand: Pflanzen DHL

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 1-3 Tage

Anzahl
Stückpreis
Bis 1

7,49 €*

Bis 2

7,19 €*

-4 %
Bis 4

6,99 €*

-6.7 %
Ab 5

6,79 €*

-9.3 %
Pflanzen
Produktnummer: 19894
EAN: 5703249881021
Produktinformationen "Strandling, Littorella uniflora, In Vitro"

Auf einen Blick

Deutsche Bezeichnung: Strandling
Wiss. Bezeichnung: Littorella uniflora
Synonyme: Plantago uniflora
Herkunft: Europa
Standort: Vordergrund, Mitte
Lichtbedarf: mittel - hoch
pH-Bereich: 5,8 - 8
Wasserhärte: weich - mittel
Wassertemperatur: 4 - 26° C
CO² empfehlenswert: Für kompakten Wuchs empfohlen
Wachstum: mittel
Erreichbare Höhe: bis 7 cm

Im Detail

Der grasartige Strandling wurde erst vor wenigen Jahren für die Aquaristik entdeckt. Die Pflanze stammt aus Europa und kommt dort selbst im kühleren Skandinavien noch vor. Bezüglich der Wasserwerte ist der Strandling sehr anpassungsfähig, auch kühlere Temperaturen werden gut vertragen. Von Bedeutung sind jedoch eine gute Beleuchtung sowie eine gute CO2- und Dünger-Versorgung.

Littorella uniflora ist eine recht neue aber bereits sehr gefragte, kleinwüchsige Wasserpflanze die sich besonderer Beliebtheit bei Garnelenhaltern erfreut und zudem häufig Verwendung in Miniaquarien und im Aquascaping findet. Trotz ihrer Zartheit ist der Strandling recht robust und auch nicht sonderlich pflegebedürftig. Littorella uniflora eignet sich besondes als Bodendecker im Vordergrund des Aquariums, macht aber auch an jeder anderen Stelle eine gute Figur. Bei guter Pflege ist diese Pflanze trotzdem nicht besonders schnellwüchsig und bildet nicht so rasch dichte Polster wie Neuseelandgras, aber auch beim Strandling entstehen diese nach und nach und eignen sich dann auch sehr gut als Schutz für Garnelenbabys, Jungfische und Fischlaich.

Lichtbedarf

Der Strandling (Littorella uniflora) hat einen mittleren bis hohen Lichtbedarf. Das bedeutet, dass er ausreichend Licht benötigt, um optimal zu wachsen. Eine gute Beleuchtung ist daher für das Wachstum dieser Pflanze unerlässlich. Es ist ratsam, eine geeignete Beleuchtung mit ausreichender Intensität und Farbspektrum zu wählen, um die Bedürfnisse des Strandlings zu erfüllen.

Temperatur

Der Strandling ist eine anpassungsfähige Wasserpflanze, die auch kühlere Temperaturen gut vertragen kann. Die optimale Wassertemperatur für Littorella uniflora liegt zwischen 4 und 26°C. Beachten Sie jedoch, dass extrem hohe oder niedrige Temperaturen das Wachstum und die Gesundheit der Pflanze beeinträchtigen können. Es ist daher wichtig, die Wassertemperatur im geeigneten Bereich zu halten, um optimale Bedingungen für den Strandling zu schaffen.

Wasserwerte

Der Strandling ist tolerant gegenüber unterschiedlichen Wasserwerten. Der pH-Bereich sollte zwischen 5,8 und 8 liegen. Die Wasserhärte sollte weich bis mittel sein. Es ist jedoch zu beachten, dass eine gute CO2- und Dünger-Versorgung für das optimale Wachstum und die Gesundheit des Strandlings von großer Bedeutung sind. Eine regelmäßige Überprüfung und Anpassung der Wasserwerte kann dazu beitragen, ein stabiles und gesundes Umfeld für den Strandling zu schaffen.

Düngung

Eine ausreichende Düngung ist für das optimale Wachstum des Strandlings unerlässlich. Eine gute CO2-Versorgung wird empfohlen, um einen kompakten Wuchs zu erreichen. Die Zugabe von geeigneten Düngemitteln, die alle wichtigen Nährstoffe enthalten, kann die Gesundheit und das Wachstum der Pflanze fördern. Es ist wichtig, die Dosierung der Düngemittel entsprechend den Bedürfnissen des Strandlings vorzunehmen und regelmäßig zu überwachen.

Maximale Wuchshöhe

Der Strandling ist eine kleinwüchsige Wasserpflanze, die eine maximale Höhe von bis zu 7 cm erreichen kann. Aufgrund ihrer kompakten Größe eignet sie sich besonders gut als Bodendecker im Vordergrund des Aquariums. Der Strandling bildet nach und nach dichte Polster, die nicht nur dekorativ sind, sondern auch als Schutz für Garnelenbabys, Jungfische und Fischlaich dienen können.

Vermehrung

Der Strandling kann durch Ausläufer vermehrt werden. Die Pflanze bildet Seitentriebe, die sich von der Hauptpflanze lösen und an anderen Stellen im Aquarium Wurzeln schlagen können. Dies ermöglicht eine einfache und natürliche Vermehrung des Strandlings. Bei Bedarf können die Ausläufer abgetrennt und woanders eingepflanzt werden, um neue Pflanzen zu erhalten.

Herkunftskontinent dieser Aquarienpflanze: Europa

Temperaturbereiche: Kaltwasser (4-18°C) - kein Heizer, Mässig warm (22-23°C) - wenig zuheizen, Warm (24-26°C) - heizen, Zimmertemperatur (19-21°C) - kein Heizer in beheizten Räumen

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend


Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.

Guten Tag!

Klicken Sie auf unsere Mitarbeiter zum Chatten oder mailen Sie an info@zierfisch365.de

avatar
avatar
Support Ramona
1514 4239870
avatar
Support Torben
1514 4239870
Wir antworten werktags von 7.30-15.30 Uhr und oft auch darüber hinaus.
× whatsapp background preview