Dennerle
Artikelnummer NEW-17034

Dennerle Coco Cave mit Anubias, Anubias nana

14,49 € *
Alter Preis: 14,99 €
Sie sparen 3 %
Inhalt 1 Stück
* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 1-2 Tage* - Sofort lieferbar
Staffelpreise:
Ab Menge: 2 13,79 €
Ab Menge: 3 13,49 €
Ab Menge: 5 13,09 €

Dennerle Coco Cave mit Anubias, Anubias nana


Auf einen Blick

Deutsche Bezeichnung: Zwergspeerblatt
Wiss. Bezeichnung: Anubias nana
Synonyme: Anubias barteri nana
Herkunft: Kamerun
Standort: Vorder- Mittel- und Hintergrund
Lichtbedarf: gering
pH-Bereich: 5,5 - 8
Wasserhärte: weich - hart
Wassertemperatur: 19 - 30° C
CO² empfehlenswert: nicht erforderlich
Wachstum: langsam
Erreichbare Höhe: bis zu 10 cm

Im Detail

Die Dennerle Coco Cave ist eine speziell entworfene Kokosnusshöhle für Aquarien, die in Kombination mit dem Zwergspeerblatt (Anubias nana) eine attraktive und natürliche Präsentation ermöglicht.

Herkunft und Merkmale der Dennerle Coco Cave

Die Dennerle Coco Cave besteht aus einer echten Kokosnussschale, die zu einem Höhlensystem umgewandelt wurde. Die Kokosnusshöhle bietet den Aquarienbewohnern, insbesondere kleinen Fischarten und Garnelen, einen geschützten Rückzugsort. Sie verleiht dem Aquarium einen natürlichen Look und kann auch als Dekorationselement dienen.

Haltung der Dennerle Coco Cave und Anubias nana

Die Dennerle Coco Cave ist ideal für Aquarien mit kleinen Fischarten und Garnelen. Die Höhle bietet den Tieren einen sicheren Ort zum Verstecken und Ruhen, während das Zwergspeerblatt (Anubias nana) auf der Kokosnusshöhle platziert wird. Die Anubias nana kann entweder direkt auf der Höhle befestigt werden oder ihre Wurzeln können um die Höhle herumwachsen und sich festsetzen.

Lichtbedarf, Temperatur und Pflege

Das Zwergspeerblatt (Anubias nana) auf der Dennerle Coco Cave hat ähnliche Licht- und Temperaturbedürfnisse wie die reguläre Anubias nana. Es bevorzugt mittleres bis schwaches Licht und eine Wassertemperatur von etwa 19°C bis 30°C. Die Pflege der Pflanze auf der Kokosnusshöhle ist unkompliziert. Regelmäßiges Entfernen von Algenbefall und Beschneiden abgestorbener Blätter trägt zur Gesundheit der Pflanze bei.

Vergesellschaftung und Vermehrung

Die Dennerle Coco Cave mit dem Zwergspeerblatt (Anubias nana) eignet sich gut für die Vergesellschaftung mit kleinen Fischarten und Garnelen. Die Höhle bietet ihnen einen sicheren Ort zum Verstecken und Ruhen. Um eine noch natürlichere Umgebung zu schaffen, können Moosarten oder andere Pflanzen um die Höhle herum platziert werden.

Die Vermehrung des Zwergspeerblatts auf der Kokosnusshöhle erfolgt durch Teilung des Rhizoms oder durch Seitentriebe. Beim Teilungsverfahren wird das Rhizom vorsichtig in mehrere Stücke geteilt und auf verschiedenen Stellen der Höhle platziert. Innerhalb kurzer Zeit entwickeln sich neue Wurzeln und Blätter. Die Bildung von Seitentrieben ermöglicht ebenfalls die Vermehrung, indem die Seitentriebe abgetrennt und separat eingepflanzt werden.

Zusammenfassung der wichtigsten Punkte:

  • Die Dennerle Coco Cave ist eine Kokosnusshöhle für Aquarien.
  • Das Zwergspeerblatt (Anubias nana) wird auf der Höhle platziert, um eine natürliche und attraktive Optik zu schaffen.
  • Die Dennerle Coco Cave bietet Versteck- und Rückzugsmöglichkeiten für kleine Fischarten undGarnelen.
  • Das Zwergspeerblatt (Anubias nana) bevorzugt mittleres bis schwaches Licht und eine Wassertemperatur von 19°C bis 30°C.
  • Regelmäßiges Entfernen von Algenbefall und Beschneiden abgestorbener Blätter ist wichtig.
  • Die Dennerle Coco Cave eignet sich gut für die Vergesellschaftung mit kleinen Fischarten und Garnelen.
  • Die Vermehrung erfolgt durch Teilung des Rhizoms oder durch Seitentriebe.
  • Die Kombination aus Dennerle Coco Cave und Zwergspeerblatt (Anubias nana) schafft eine natürliche Umgebung und eine attraktive Gestaltung des Aquariums.

Die Dennerle Coco Cave mit dem Zwergspeerblatt (Anubias nana) bietet nicht nur den Aquarienbewohnern einen geschützten Rückzugsort, sondern verleiht dem Aquarium auch einen natürlichen und ästhetischen Look. Mit der richtigen Pflege und Platzierung kannst du diese Kombination optimal genießen und eine ansprechende Unterwasserlandschaft schaffen, die sowohl den Tieren als auch den Aquarienliebhabern Freude bereitet.

Herkunftskontinent dieser Aquarienpflanze: Afrika

Aquarienpflanze aus Afrika


EAN/GTIN dieses Artikels: 4001615300208

Aquarienpflanzen-Ratgeber: "Aquarium bepflanzen"

Bedarfsrechner für Aquarienpflanzen - geben Sie die Aquariengröße ein!

// Funktion zur Berechnung des Bedarfs an Pflanzen function calculatePlantRequirement() { const aquariumLength = parseFloat(document.getElementById("aquarium-length").value); const aquariumWidth = parseFloat(document.getElementById("aquarium-width").value); const plantType = document.querySelector('input[name="plant-type"]:checked').value; // Annahme: 1 Bundpflanze pro 10 Quadratzentimeter Bodenfläche const area = aquariumLength * aquariumWidth; let plantRequirement = area / 200; // Anpassung des Bedarfs basierend auf dem Pflanzentyp if (plantType === "topfpflanzen") { plantRequirement /= 2; } else if (plantType === "xl-pflanzen") { plantRequirement /= 4; } // Ergebnis anzeigen document.getElementById("result").innerText = "Der Bedarf an Pflanzen beträgt: " + plantRequirement + " Stück."; } // Button-Klickereignis document.getElementById("calculate-button").addEventListener("click", calculatePlantRequirement);

Wählen Sie den Pflanzentyp:


Weitere Aquarienpflanzen

Alle ansehen